Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Ernst führt bis Anfang Juni die Linkspartei alleine

© dapd

11.04.2012

Lötzsch-Rücktritt Ernst führt bis Anfang Juni die Linkspartei alleine

„Wir danken Gesine Lötzsch für ihre Arbeit als Parteivorsitzende“.

Berlin – Linke-Chef Klaus Ernst wird die Partei allein durch die Landtagswahlkämpfe führen. Nach dem überraschenden Rückzug der Co-Vorsitzenden Gesine Lötzsch werde Ernst „bis zum Göttinger Parteitag als alleiniger Parteivorsitzender die Partei führen“, hieß es in einer am Mittwochvormittag verbreiteten Erklärung des Parteivorstands. Es bleibe bei der Verabredung, „dass wir alle Personalfragen nach den Landtagswahlen in Schleswig-Holstein und Nordrhein-Westfalen vorbereiten und auf dem Parteitag Anfang Juni entscheiden“.

Der Parteivorstand nahm den Rückzug von Lötzsch als Parteichefin mit Bedauern und Respekt zur Kenntnis. „Wir danken Gesine Lötzsch für ihre Arbeit als Parteivorsitzende und wünschen ihr und ihrer Familie für die kommende Zeit Kraft, Zuversicht, Gesundheit und weiterhin Erfolg in der politischen Arbeit.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/ernst-fuehrt-bis-anfang-juni-die-linkspartei-alleine-49930.html

Weitere Nachrichten

Computer-Nutzerin

© über dts Nachrichtenagentur

Störerhaftung Große Koalition einigt sich auf WLAN-Gesetz

Die Große Koalition hat sich in letzter Minute auf die Abschaffung der sogenannten Störerhaftung geeinigt, die den Weg frei machen soll für mehr kabelloses ...

CDU-Parteizentrale

© über dts Nachrichtenagentur

Bundestagswahl Wahlprogramm der Union wird vorgestellt

Kommenden Montag wollen die Vorstände von CDU und CSU ihr Wahlprogramm für die Bundestagswahl beschließen, anschließend werden es CDU-Chefin Angela Merkel ...

Einkommensteuer

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Union will Spitzenverdiener von Steuererleichterungen ausnehmen

CDU und CSU wollen Spitzenverdiener von Steuererleichterungen ausnehmen. Wie die "Welt" in ihrer Dienstagausgabe unter Bezug auf das Regierungsprogramm ...

Weitere Schlagzeilen