Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

29.09.2009

Erneutes Remis für Stuttgart in der Champions League

Urziceni – Der VfB Stuttgart hat erneut einen Sieg in der aktuellen Champions-League-Saison verpasst. Am 2. Spieltag der Königsklasse des europäischen Vereins-Fußballs erreichte das Team von Trainer Markus Babbel nur ein 1:1-Unentschieden beim rumänischen Meister Unirea Urziceni. Der Nobody aus Rumänien hatte wenig zu bieten, dennoch schafften die Schwaben es nicht, die zahlreichen Torchancen in weitere Treffer umzumünzen. Für den VfB traf Serdar Tasci bereits in der 5. Spielminute. Weitere Ergebnisse am Dienstag: AC Florenz – FC Liverpool 2:0, Debreceni – Lyon 0:4, Rubin Kazan – Inter Mailand 1:1, FC Barcelona – Dynamo Kiew 2:0, Glasgow Rangers – FC Sevilla 1:4, Arsenal London – Piräus 2:0, Alkmaar – Standard Lüttich 1:0.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/erneutes-remis-fuer-stuttgart-in-der-champions-league-2016.html

Weitere Nachrichten

Frank-Walter Steinmeier

© Arne List / CC BY-SA 3.0

Scholz Union soll Steinmeier zum Bundespräsidenten wählen

Im Ringen um die Nachfolge von Joachim Gauck erhöht die SPD den Druck auf Bundeskanzlerin und CDU-Chefin Angela Merkel. Der stellvertretende ...

Polizei Streifenwagen

© Matti Blume / CC BY-SA 3.0

Niedrige Aufklärungsquote bei Einbrüchen GdP fordert Gesetzesänderung und mehr Personal

Für eine bessere Aufklärungsquote von Einbrüchen fordert die Gewerkschaft der Polizei (GdP) eine Änderung des Strafgesetzbuches und mehr Personal. In einem ...

Applestore

© N-Lange.de / CC BY-SA 3.0

SPD Hendricks fordert von Konzernen reparierfähige Handys

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) hat Konzerne wie Apple oder Samsung dazu aufgerufen, reparierfähige Handys anzubieten. "Ich hoffe, das ...

Weitere Schlagzeilen