Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

29.09.2009

Erneutes Remis für Stuttgart in der Champions League

Urziceni – Der VfB Stuttgart hat erneut einen Sieg in der aktuellen Champions-League-Saison verpasst. Am 2. Spieltag der Königsklasse des europäischen Vereins-Fußballs erreichte das Team von Trainer Markus Babbel nur ein 1:1-Unentschieden beim rumänischen Meister Unirea Urziceni. Der Nobody aus Rumänien hatte wenig zu bieten, dennoch schafften die Schwaben es nicht, die zahlreichen Torchancen in weitere Treffer umzumünzen. Für den VfB traf Serdar Tasci bereits in der 5. Spielminute. Weitere Ergebnisse am Dienstag: AC Florenz – FC Liverpool 2:0, Debreceni – Lyon 0:4, Rubin Kazan – Inter Mailand 1:1, FC Barcelona – Dynamo Kiew 2:0, Glasgow Rangers – FC Sevilla 1:4, Arsenal London – Piräus 2:0, Alkmaar – Standard Lüttich 1:0.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/erneutes-remis-fuer-stuttgart-in-der-champions-league-2016.html

Weitere Nachrichten

Rob Wainwright Europol

© Security and Defence Agenda / CC BY 2.0

Konzerne weltweit kritisiert Europol warnt vor noch aggressiveren Hackerangriffen

Angesichts fortlaufender Cyberangriffe hat der Chef der europäischen Polizeibehörde Europol, Rob Wainwright, die Nachlässigkeit vieler Konzerne weltweit ...

Sven Lehmann Grüne

© Bündnis 90 / Die Grünen NRW / CC BY 2.0

NRW Grünen-Chef geht auf Abstand zu Rot-Rot-Grün

Trotz gleicher Haltung zur so genannten "Ehe für alle" bleiben Grünen-Politiker auf Abstand zu einem möglichen rot-rot-grünen Bündnis im Bund. ...

Internet Cafe

© Subhi S Hashwa / gemeinfrei

Stopp der Vorratsdatenspeicherung Unions-Fraktionsvize Harbarth kritisiert Bundesnetzagentur

Der stellvertretende Vorsitzende der Unionsfraktion, Stephan Harbarth, hat die Entscheidung der Bundesnetzagentur zum Stopp der Vorratsdatenspeicherung als ...

Weitere Schlagzeilen