Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

27.01.2010

Erneut Einbrecher bei Susan Boyle

London – In das Haus der britischen Castingshow-Teilnehmerin Susan Boyle ist erneut eingebrochen worden. Wie die Boulevardzeitung „The Sun“ berichtet, sei die Sängerin gestern Abend gemeinsam mit einer Freundin zu ihrem Haus in Schottland zurückgekehrt. Beim Eintreten habe sie dann einen Einbrecher in ihrem Haus bemerkt, der daraufhin an ihr vorbei geflüchtet sei. Bei dem Vorfall sei niemand verletzt worden, offenbar habe der Eindringling auch nichts entwendet. Boyle sei allerdings „schwer geschockt“. Der Einbrecher wurde unterdessen festgenommen. Erst Ende Dezember hatte die 48-Jährige zwei Unbekannte in ihrem Garten entdeckt, die sie durch ein Fenster beobachtet hatten.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/erneut-einbrecher-bei-susan-boyle-6357.html

Weitere Nachrichten

Heizkraftwerk

© über dts Nachrichtenagentur

Emissionsrechtehandel-Reform Stahlindustrie fürchtet „Kahlschlag“

Die geplante Reform des Emissionsrechtehandels in der EU hat für Entsetzen in Europas Stahlindustrie gesorgt. Standorte und Jobs seien in Gefahr, warnen ...

Flüchtlinge in einer "Zeltstadt"

© über dts Nachrichtenagentur

Datenschutz Union und SPD streiten ums Auslesen von Asylbewerber-Handys

Zwischen Union und SPD ist ein Streit um das Auslesen von Asylbewerber-Handys ausgebrochen. Zwar wird mit dem Gesetz zur besseren Durchsetzung der ...

Bundeswehr-Soldat

© über dts Nachrichtenagentur

Incirlik-Streit Bundesregierung entscheidet bis Mitte Juni über Abzug

Die Bundesregierung will in den nächsten zweieinhalb Wochen entscheiden, ob die Bundeswehr vom türkischen Luftwaffenstützpunkt Incirlik abgezogen wird. ...

Weitere Schlagzeilen