Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

12.05.2010

Erneut Berichte über verlorenen iPhone-Prototyp

Hanoi – Im Internet sind erneut Berichte über einen aufgefundenen Prototypen des neuen Apple-Handys iPhone 4G aufgetaucht. Eine vietnamesische Technik-Internetseite zeigt Bilder eines Gerätes, bei dem es sich um den Smartphone-Prototypen handeln soll. Das auf den Fotos dargestellte Gerät gleicht dem Prototyp, der vor kurzem in einer Bar nahe der Zentrale von Apple im Silicon Valley gefunden wurde und wenig später auf dem Technik-Blog „Gizmondo“ auftauchte. Woher der Prototyp stammen soll, ist derzeit nicht bekannt. Apple veröffentlicht für gewöhnlich vor der offiziellen Präsentation keine Informationen zu seinen Produkten. Das iPhone 4G soll im Juni auf Apples Entwicklerkonferenz WWDC vorgestellt werden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/erneut-berichte-ueber-verlorenen-iphone-prototyp-10404.html

Weitere Nachrichten

Ansgar Heveling 2012 CDU

© Ansgar Heveling / CC BY-SA 3.0 DE

Fall Anis Amri Heveling kritisiert kommunale Zuständigkeit für Ausländerrecht

Der Vorsitzende des Innenausschusses im Bundestag, Ansgar Heveling (CDU), hat die "alleinige Zuständigkeit der Kommunen in NRW für Ausländerrecht" als ...

Kaiser’s Tengelmann AG

Kaiser’s Tengelmann AG © Okfm / CC BY-SA 3.0

Verbraucher Kartellamt erwartet nach Tengelmann-Verkauf steigende Preise

Der Präsident des Bundeskartellamtes, Andreas Mundt, erwartet steigende Preise, nachdem Edeka nun Kaiser's Tengelmann übernimmt. "Die vier Handelsketten ...

Wolfgang Kubicki FDP

© Sven Teschke / CC BY-SA 3.0 DE

Kubicki FDP lehnt Gesetz gegen Fake News ab

Die FDP hat den Plänen der Koalition, mit schärfen Gesetzen gegen Fake News in sozialen Medien vorzugehen, eine Absage erteilt. "Die Verbreitung von Fake ...

Weitere Schlagzeilen