Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

05.01.2011

Ernährungsindustrie fordert Konsequenzen aus Dioxin-Skandal

Berlin – Die deutsche Ernährungsindustrie hat den Dioxin-Skandal in scharfer Form verurteilt und fordert eine schnelle Aufklärung und Bestrafung der Verantwortlichen. Jürgen Abraham, Vorsitzender der Bundesvereinigung der Deutschen Ernährungsindustrie sagte der „Bild-Zeitung“: „Die Ernährungsindustrie verurteilt in schärfster Form jede Verwendung unzulässiger Bestandteile in der Futtermittelproduktion. Verstöße gegen geltendes Recht müssen umfassend aufgeklärt und bestraft werden. Es muss alles unternommen werden, dass sie sich nicht wiederholen.“ Jeder Teilnehmer in der Lebensmittelkette müsse sich seiner hohen Verantwortung bewusst sein und entsprechend verhalten.

In Richtung Politik sagte Abraham: „Wir drängen darauf, die Ursachen der aktuellen Verunreinigung bestimmter Lebensmittel schnellstens zu finden und mögliche Schwachstellen in den Sicherungsmaßnahmen unverzüglich abzustellen.“ Die Lebensmittelhersteller müssten sich darauf verlassen können, dass die Vorstufen sauber arbeiteten, so der BVE-Chef gegenüber der Zeitung.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/ernaehrungsindustrie-fordert-konsequenzen-aus-dioxin-skandal-18507.html

Weitere Nachrichten

Kind

Symbolfoto © Alvesgaspar / CC BY-SA 3.0

Bericht Kind im Internet zum Verkauf angeboten

Ein Mädchen (8) aus Löhne (Kreis Herford) ist im Internet zum Verkauf angeboten worden. Das Kind gab an, das Inserat selbst aufgegeben zu haben. Nach ...

Daniela Katzenberger 2014

Katzenberger auf dem RTL-Spendenmarathon 2014 in Hürth © Michael Schilling / CC BY-SA 3.0

Daniela Katzenberger „Ich mache keine Werbung für irgendwelche Diät-Pillen“

Ein unseriöser Hersteller wirbt mit Daniela Katzenberger (30) für Schlank-Tabletten. Auf ihrer Facebook-Seite wehrt sich die TV-Blondine gegen diese ...

Flüchtlinge

© ververidis / 123RF Lizenzfreie Bilder

Zahlen der Bundespolizei 20.000 Migranten an deutschen Außengrenzen abgewiesen

An Deutschlands Außengrenzen ist in diesem Jahr etwa 20.000 Migranten die Einreise verweigert worden. Das berichtet die "Neue Osnabrücker Zeitung" ...

Weitere Schlagzeilen