Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

05.01.2011

Ernährungsindustrie fordert Konsequenzen aus Dioxin-Skandal

Berlin – Die deutsche Ernährungsindustrie hat den Dioxin-Skandal in scharfer Form verurteilt und fordert eine schnelle Aufklärung und Bestrafung der Verantwortlichen. Jürgen Abraham, Vorsitzender der Bundesvereinigung der Deutschen Ernährungsindustrie sagte der „Bild-Zeitung“: „Die Ernährungsindustrie verurteilt in schärfster Form jede Verwendung unzulässiger Bestandteile in der Futtermittelproduktion. Verstöße gegen geltendes Recht müssen umfassend aufgeklärt und bestraft werden. Es muss alles unternommen werden, dass sie sich nicht wiederholen.“ Jeder Teilnehmer in der Lebensmittelkette müsse sich seiner hohen Verantwortung bewusst sein und entsprechend verhalten.

In Richtung Politik sagte Abraham: „Wir drängen darauf, die Ursachen der aktuellen Verunreinigung bestimmter Lebensmittel schnellstens zu finden und mögliche Schwachstellen in den Sicherungsmaßnahmen unverzüglich abzustellen.“ Die Lebensmittelhersteller müssten sich darauf verlassen können, dass die Vorstufen sauber arbeiteten, so der BVE-Chef gegenüber der Zeitung.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/ernaehrungsindustrie-fordert-konsequenzen-aus-dioxin-skandal-18507.html

Weitere Nachrichten

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Nazi Rechtsradikaler

© ginasanders / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht Rechte Gewalt bleibt auf hohem Niveau

Rechte Gewalttäter schlagen nach Informationen des Tagesspiegels (Montagausgabe) unvermindert zu. Die Polizei registrierte im vergangenen Jahr nach ...

Weitere Schlagzeilen