Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Deutsche Bank

© dts Nachrichtenagentur

12.12.2012

Durchsuchung bei Deutscher Bank Ermittlungen gegen Fitschen und Krause

„Die Deutsche Bank kooperiert weiter vollumfänglich mit den Behörden.“

Frankfurt – Nachdem die Staatsanwaltschaft Frankfurt am Mittwoch in Räumen der Deutschen Bank Durchsuchungen durchgeführt hat, hat die Bank ihre Kooperationsbereitschaft signalisiert. „Die Deutsche Bank kooperiert weiter vollumfänglich mit den Behörden“, hieß es in einer Mitteilung.

Die Durchsuchungen waren im Zusammenhang mit seit dem Frühjahr 2010 laufenden Ermittlungen gegen einzelne Personen wegen des Verdachts der Umsatzsteuerhinterziehung beim Handel mit CO2-Emissionszertifikaten erfolgt. In diesem Zusammenhang wird auch gegen die beiden Vorstandsmitglieder der Deutschen Bank Jürgen Fitschen und Stefan Krause ermittelt, weil sie die Umsatzsteuer-Erklärung 2009 der Bank unterschrieben hatten, teilte die Bank weiter mit.

Diese Erklärung habe die Bank bereits vor längerer Zeit freiwillig korrigiert, hieß es weiter. Anders als die Staatsanwaltschaft vertrete die Deutsche Bank die Auffassung, dass diese Korrektur rechtzeitig erfolgte.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/ermittlungen-gegen-fitschen-und-krause-57994.html

Weitere Nachrichten

Donald Trump 2015

© Gage Skidmore / CC BY-SA 3.0

Arbeitgeberpräsident Arndt Kirchhoff Wir machen keine Pfötchen vor Trump

Der Arbeitgeberfunktionär und Unternehmer Arndt Kirchhoff, sieht "ein bisschen verwirrt" aber gelassen auf das Verhalten des neuen US-Präsidenten. "Die ...

Kaiser’s Tengelmann AG

Kaiser’s Tengelmann AG © Okfm / CC BY-SA 3.0

Verbraucher Kartellamt erwartet nach Tengelmann-Verkauf steigende Preise

Der Präsident des Bundeskartellamtes, Andreas Mundt, erwartet steigende Preise, nachdem Edeka nun Kaiser's Tengelmann übernimmt. "Die vier Handelsketten ...

E.ON Ruhrgas-Zentrale Essen

© Wiki05 / Public Domain

Sparprogramm "Phoenix" Eon-Chef kündigt Stellenabbau an – vor allem in Essen

Der Energiekonzern Eon will zahlreiche Arbeitsplätze in der Verwaltung abbauen. "Eon wird dezentraler. Das heißt, dass vor allem in der zentralen ...

Weitere Schlagzeilen