Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Fahne von Frankreich

© über dts Nachrichtenagentur

18.11.2015

Ermittler Möglicherweise weiterer Anschlag in Frankreich verhindert

Bei dem Einsatz waren acht Personen festgenommen worden.

Paris – Durch die Razzia in Saint-Denis bei Paris am Mittwoch ist möglicherweise ein weiterer Anschlag verhindert worden. Bei dem Einsatz sei eine Terrorzelle ausgeschaltet worden, die zu einer Aktion bereit gewesen sei, teilte der Pariser Staatsanwalt François Molins mit. Die Gruppe sei schwer bewaffnet und gut organisiert gewesen.

Bei dem Einsatz waren acht Personen festgenommen worden, zwei Menschen kamen ums Leben. Der mutmaßliche Drahtzieher der Anschlagsserie vom Freitag sei nicht unter den Festgenommenen, so Molins. Zur Identität der Toten könne er noch keine Angaben machen.

Die „Washington Post“ berichtet unterdessen unter Berufung auf Geheimdienstkreise, dass der mutmaßliche Organisator der Attentate tot sei. Eine offizielle Bestätigung gab es zunächst nicht.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/ermittler-moeglicherweise-weiterer-anschlag-in-frankreich-verhindert-91186.html

Weitere Nachrichten

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Weitere Schlagzeilen