Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Erleichterung über friedliche Räumung

© dapd

15.02.2012

Stuttgart 21 Erleichterung über friedliche Räumung

Die Polizei hat sich “umsichtig und professionell” verhalten.

Stuttgart – Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann ist erleichtert angesichts der weitgehend friedlichen Räumung des Protestcamps im Stuttgarter Schlossgarten. “Darüber bin ich sehr, sehr froh”, sagte der Grünen-Politiker am Mittwochmittag im Stuttgarter Landtag. Die Räumung des Areals sei fast ganz abgeschlossen.

Die Polizei habe sich “umsichtig und professionell” verhalten, sagte Kretschmann. Er dankte auch den Projektgegnern, die “ganz überwiegend friedlich demonstriert haben”. Er sei zuversichtlich, dass es beim Protest gegen den Stuttgarter Tiefbahnhof friedlich bleibe. Insgesamt waren bei der Räumungsaktion 2.400 Polizisten im Einsatz.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/erleichterung-ueber-friedliche-raeumung-40206.html

Weitere Nachrichten

Dieter Zetsche

© kandschwar / CC BY 3.0

Diskussion mit Daimler-Chef Grüne hoffen auf Schub für Null-Emissions-Autos

Die Grünen hoffen auf einen neuen Schub für Öko-Autos durch die Diskussion mit Daimler-Chef Dieter Zetsche, der am nächsten Sonntag zu ihrem ...

Anton Hofreiter Grüne

© stephan-roehl.de / CC BY-SA 2.0

Grüne Fraktionschef fordert „Ende der Zwei-Klassen-Medizin“

Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter hat für den Fall einer Regierungsbeteiligung seiner Partei 2017 das Ende der Zwei-Klassen-Medizin angekündigt. "Wir ...

Günther Oettinger

© RudolfSimon / CC BY-SA 3.0

Pkw-Maut Oettinger will Dobrindt vor weiteren Klagen schützen

EU-Kommissar Günther Oettinger hat Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) Beratung durch Brüsseler Fachbeamte zur Pkw-Maut angeboten, um das neue ...

Weitere Schlagzeilen