Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Zeitungen und Zeitschriften an einem Kiosk

© über dts Nachrichtenagentur

25.07.2014

Erhalt der Zeitungslandschaft Kauder stellt Hilfe in Aussicht

Unverzichtbares Kulturgut in Deutschland.

Berlin – Unions-Fraktionschef Volker Kauder hat politische Unterstützungsmaßnahmen zum Erhalt der deutschen Medienlandschaft insbesondere im Zeitungsbereich angekündigt. In einem Interview mit der „Leipziger Volkszeitung“ (Freitag-Ausgabe) sagte Kauder, „zum unverzichtbaren Kulturgut in Deutschland“ gehörten Zeitungen und Zeitschriften, wie auch Rundfunk, Fernsehen und Online-Angebote „tatsächlich dazu“.

Es gebe in Deutschland wie in kaum einem anderen Land eine bunte und attraktive Presselandschaft. „Diese Presselandschaft mit ihren vielen Regionalzeitungen ist insbesondere für die ländlichen Räume wichtig. Das müssen wir bewahren.“ Deshalb müsse sich die Politik heute „mehr denn je fragen, was wir tun können, um die Presselandschaft zu erhalten“, betonte Kauder.

Dabei stellte er politische Hilfsmaßnahmen in Aussicht. „Da sind aber auch die Verleger gefragt. Und zwar mit sinnvollen Vorschlägen und nicht mit Vorschlägen wie einer Subventionierung des Zeitungsaustragens über die Sozialversicherung.“ Dieser Vorschlag war im Rahmen der Debatte um den grundsätzlichen Mindestlohn zeitweilig diskutiert worden. „Ich denke, wir werden darüber aber jetzt ins Gespräch kommen“, stellte Kauder in Aussicht.

Staatliches Geld werde es aber keinesfalls für den Erhalt der Zeitungslandschaft geben. „Staatliches Geld für die unabhängige Presse wäre ja ein Widerspruch in sich.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/erhalt-der-zeitungslandschaft-kauder-stellt-hilfe-in-aussicht-72039.html

Weitere Nachrichten

Norbert Walter-Borjans SPD

© Finanzministerium NRW / CC BY-SA 3.0

SPD Walter-Borjans zeigt Sympathie für Vermögenssteuer

Nachdem die SPD die von Parteilinken vorgeschlagene Erhebung einer Vermögensteuer von einer Kommission prüfen lassen will, zeigt der scheidende ...

Al Nur Moschee

© über dts Nachrichtenagentur

SPD Barley will neue Aussteigerprogramme für Islamisten

Familienministerin Katarina Barley will die Extremismus-Prävention neu ausrichten. "Ich sehe großen Bedarf für Präventionsprojekte vor allem im Bereich des ...

Vier junge Leute auf einer Treppe

© über dts Nachrichtenagentur

Rentenkonzept CSU wirft SPD Benachteiligung der jüngeren Generation vor

Nach dem SPD-Parteitag in Dortmund hat CSU-Landesgruppenchefin Gerda Hasselfeldt den Sozialdemokraten vorgeworfen, die jüngere Generation zu ...

Weitere Schlagzeilen