Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Erfolgreiche Anleiheverkäufe trotz schlechterer Ratings

© dapd

17.01.2012

Finanzkrise Erfolgreiche Anleiheverkäufe trotz schlechterer Ratings

Rettungsfonds EFSF, Spanien und Belgien platzieren Schuldverschreibungen.

Berlin – Einen Tag nach seiner Herabstufung durch die Ratingagentur Standard & Poor’s hat der europäische Rettungsfonds EFSF erfolgreich weitere Anleihen platziert. Für Schuldentitel im Volumen von 1,5 Milliarden Euro mit sechsmonatiger Laufzeit bot der EFSF 0,27 Prozent Zinsen und stieß auf reges Interesse. Das Angebot sei dreifach überzeichnet gewesen, teilte der EFSF am Dienstag in Brüssel mit. Auch Spanien und Belgien konnten Anleihen zu gesunkenen Zinssätzen absetzen. Der Euro-Kurs tendierte fester.

Spanien, dessen Kreditwürdigkeit ebenfalls von Standard & Poor’s (S&P) herabgestuft worden war, setzte 4,9 Milliarden Euro in kurzfristigen Schuldtiteln zu deutlich gesunkenen Zinsen ab. Auch für zwölfmonatige Anleihen wurde bei der Auktion im Schnitt nur ein Zinssatz von 2,05 Prozent fällig. Vor einem Monat lag der Zinssatz für einjährige Anleihen des Landes noch bei 4,05 Prozent. Auch der Zinssatz für 18-monatige spanische Papiere ging um knapp zwei Prozentpunkte zurück. S&P hatte am Freitag die Bonität des Landes von AA- auf A+ herabgestuft.

Auch Belgien nahm 2,96 Milliarden Euro an frischem Geld auf. Das Land, dessen Bonität am Freitag nicht weiter herabgestuft wurde, musste teils niedrigere und teils höhere Zinsen offerieren. Für einjährige Schatzwechsel ging der Zinssatz gegenüber der letzten Auktion um gut einen Prozentpunkt auf 1,162 Prozent zurück. Für dreimonatige Schatzwechsel stieg der Zins allerdings auf 0,429 Prozent von 0,264 Prozent. Davon nahm Belgien 1,76 Milliarden Euro auf.

Unter dem Eindruck der erfolgreichen Anleiheauktionen zog der Euro gegenüber dem US-Dollar etwas an. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Euro-Referenzkurs am Nachmittag bei 1,2790 Dollar fest, was einer Anstieg gegenüber dem Vortag um 1,2 US-Cent entsprach. Bis zum frühen Abend (17.00 Uhr) gab die Gemeinschaftswährung allerdings wieder leicht auf 1,2730 Dollar nach.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/erfolgreiche-anleiheverkaufe-trotz-schlechterer-ratings-34674.html

Weitere Nachrichten

Donald Trump 2015

© Gage Skidmore / CC BY-SA 3.0

Arbeitgeberpräsident Arndt Kirchhoff Wir machen keine Pfötchen vor Trump

Der Arbeitgeberfunktionär und Unternehmer Arndt Kirchhoff, sieht "ein bisschen verwirrt" aber gelassen auf das Verhalten des neuen US-Präsidenten. "Die ...

Kaiser’s Tengelmann AG

Kaiser’s Tengelmann AG © Okfm / CC BY-SA 3.0

Verbraucher Kartellamt erwartet nach Tengelmann-Verkauf steigende Preise

Der Präsident des Bundeskartellamtes, Andreas Mundt, erwartet steigende Preise, nachdem Edeka nun Kaiser's Tengelmann übernimmt. "Die vier Handelsketten ...

E.ON Ruhrgas-Zentrale Essen

© Wiki05 / Public Domain

Sparprogramm "Phoenix" Eon-Chef kündigt Stellenabbau an – vor allem in Essen

Der Energiekonzern Eon will zahlreiche Arbeitsplätze in der Verwaltung abbauen. "Eon wird dezentraler. Das heißt, dass vor allem in der zentralen ...

Weitere Schlagzeilen