Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

28.02.2010

Erdbeben Chile Zahl der Toten steigt auf über 400

Santiago de Chile – Die Zahl der Todesopfer nach dem Erdbeben in Chile ist auf über 400 angestiegen. Das teilte ein Sprecher der Katastrophenschutzbehörden mit. Über die Zahl der Verletzten gibt es keine Angaben. Angeblich sollen Dutzende Menschen unter Trümmern eingeschlossen sein. Das Erdbeben am frühen Samstagmorgen gehört mit einer Stärke von 8,8 zu den zehn stärksten Erdbeben, die seit Beginn der Aufzeichnungen gemessen wurden. Die in den Pazifik-Anrainerstaaten befürchteten Tsunami-Wellen blieben weitestgehend aus oder konnten nur von Messinstrumenten registriert werden. In der Stadt Concepción sollen unterdessen laut Medienberichten Hunderte Menschen einen Supermarkt geplündert haben.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/erdbeben-chile-zahl-der-toten-steigt-auf-ueber-400-7708.html

Weitere Nachrichten

Landtag von Sachsen-Anhalt

© über dts Nachrichtenagentur

Sachsen-Anhalt Weiterer AfD-Abgeordneter verlässt Landtagsfraktion

Die AfD-Fraktion im Landtag von Sachsen-Anhalt verliert erneut einen Abgeordneten: Gottfried Backhaus aus dem Saalekreis erklärte laut "Mitteldeutscher ...

Audi

© über dts Nachrichtenagentur

Illegale Software zur Abgasregulierung Audi-Chef wehrt sich gegen Vorwürfe von Dobrindt

Audi-Chef Rupert Stadler wehrt sich gegen die Vorwürfe von Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU), sein Unternehmen habe bei 24.000 ...

Kongo

© Nightstallion / gemeinfrei

Kongos Staatschef Kabila „Wahlen sind nicht unsere Priorität“

Der Präsident der Demokratischen Republik Kongo, Joseph Kabila, hat sich dafür gerechtfertigt, dass er den Termin für die Präsidentschaftswahl hat ...

Weitere Schlagzeilen