Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Enttäuschendes Chelsea muss nachsitzen

© dapd

18.02.2012

FA Cup Enttäuschendes Chelsea muss nachsitzen

1:1 im Achtelfinalspiel gegen Birmingham City.

London – Der FC Chelsea muss im FA-Cup nachsitzen. Gegen den Zweitligisten Birmingham City kamen die Londoner im Achtelfinalspiel am Samstag nur zu einem 1:1 (0:1). Nach dem Remis an der Stamford Bridge kommt es Anfang März im St. Andrew’s Ground in Birmingham zum Wiederholungsspiel.

Nach der Gästeführung durch David Murphy (20.) sorgte Daniel Sturridge mit einem Kopfball in der 62. Minute zumindest noch für den Ausgleich. Den hatte zuvor bereits Mata per Foulelfmeter verpasst (22.). Auch Didier Drogba, der zur Pause für Fernando Torres kam, brachte nicht mehr den Sieg.

Der umstrittene Chelsea-Coach Andre Villas-Boas konnte auch im vierten Spiel in Folge nicht gewinnen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/enttaeuschendes-chelsea-muss-nachsitzen-40762.html

Weitere Nachrichten

Zuschauer bei Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Russland in Vorrunde ausgeschieden

Russland ist beim Confed Cup im eigenen Land in der Vorrunde ausgeschieden. Die Gastgeber unterlagen in Kasan dem Team aus Mexiko mit 1:2. Nachdem die ...

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

Grindel WM in Russland kann zivilgesellschaftliche Brücken bauen

Trotz der umstrittenen Politik Russlands hat DFB-Präsident Reinhard Grindel die WM-Vergabe an das Land für 2018 verteidigt: "Eine WM in ein Land wie ...

Julian Draxler beim Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Deutschland und Chile trennen sich 1:1

Die DFB-Elf und das Team aus Chile haben sich beim Confed Cup am Donnerstagabend mit 1:1 unentschieden getrennt. Die Chilenen griffen sehr früh an und ...

Weitere Schlagzeilen