Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

22.06.2010

Entscheidungsspiele für Frankreich, Griechenland und Südkorea

Johannesburg – Bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Südafrika finden heute in den Gruppen A und B die entscheidenden dritten Spiele statt. In der Gruppe A spielen ab 16 Uhr zeitgleich Frankreich gegen Südafrika und Mexiko gegen Uruguay. Sowohl der zurzeit von einem Skandal erschütterten „Équipe Tricolore“ als auch Gastgeber Südafrika reicht ein eigener Sieg nicht. Für den Einzug ins Achtelfinale müssten beide Mannschaften hoch gewinnen, zudem darf es in der Parallelpartie zwischen Mexiko und Uruguay kein Remis geben.

Ab 20.30 Uhr kommt es dann in der Gruppe B zu den Begegnungen Griechenland – Argentinien und Nigeria – Südkorea. Während die „Gauchos“ um Superstar Lionel Messi den Einzug ins Achtelfinale schon so gut wie sicher haben, braucht Griechenland für die sichere Teilnahme an der K.o.-Runde einen hohen Sieg. Ein Remis würde bei einer Niederlage der Südkoreaner im Parallelspiel reichen. Bei einem Sieg von Südkorea gegen Nigeria müssten Otto Rehhagels Hellenen gegen die Argentinier mit mindestens drei Toren Differenz gewinnen. Selbst Nigeria hat in der Gruppe B mit einem Sieg gegen Südkorea bei einer Niederlage der Griechen gegen Argentinien noch die Chance aufs Achtelfinale.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/entscheidungsspiele-fuer-frankreich-griechenland-und-suedkorea-11011.html

Weitere Nachrichten

Timo Werner beim Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Deutschland im Halbfinale gegen Mexiko

Deutschland hat beim Confed Cup das dritte und letzte Spiel in Vorrundengruppe B mit 3:1 gegen Kamerun gewonnen und zieht ins Halbfinale ein. Dort wartet ...

Joshua Kimmich FC Bayern

© über dts Nachrichtenagentur

1. Bundesliga Kimmich würde gerne öfter bei den Bayern spielen

Fußball-Nationalspieler Joshua Kimmich würde gerne öfter beim FC Bayern München spielen. "Die Einsatzzeiten waren für mich natürlich unbefriedigend", sagte ...

Zuschauer bei Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Russland in Vorrunde ausgeschieden

Russland ist beim Confed Cup im eigenen Land in der Vorrunde ausgeschieden. Die Gastgeber unterlagen in Kasan dem Team aus Mexiko mit 1:2. Nachdem die ...

Weitere Schlagzeilen