Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Entführter Deutscher im Jemen ist frei

© dapd

02.02.2012

Auswärtiges Amt Entführter Deutscher im Jemen ist frei

Zu den Umständen machte wurden keine Angaben gemacht.

Sanaa/Berlin – Das Auswärtige Amt in Berlin hat am Donnerstag die Freilassung eines im Jemen entführten Deutschen und fünf weiterer Mitarbeiter der Vereinten Nationen bestätigt. “Wir sind froh, dass der Deutsche und die anderen Verschleppten wohlbehalten und unversehrt in Freiheit sind”, sagte eine Sprecherin. Sie seien erst am Donnerstag auf freien Fuß gekommen. Zu den Umständen machte sie keine Angaben. Der Deutsche befinde sich nun in der jemenitischen Hauptstadt Sanaa in der Obhut der Vereinten Nationen.

Der Verhandlungsführer und jemenitische Elektrizitätsminister Saleh Someh hatte bereits am Mittwoch erklärt, die UN-Mitarbeiter seien freigelassen worden. Sie waren am Dienstag von bewaffneten Stammeskriegern in der Provinz Al-Mahwit verschleppt worden.

Der deutsche Entwicklungshelfer gehörte zu einer Gruppe von UN-Mitarbeitern, zu der auch Bürger aus dem Irak und Kolumbien gehört haben sollen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd, dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/entfuehrter-deutscher-im-jemen-ist-frei-37715.html

Weitere Nachrichten

Bundespolizei im Bahnhof

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht 100.000 Straftaten in Zügen, Bahnhöfen und an Bahnanlagen

Die Bundespolizei hat im vergangenen Jahr mehr als 100.000 Straftaten in Zügen, in Bahnhöfen und an Bahnanlagen registriert. Das geht aus der Antwort der ...

Fahnen von EU und Großbritannien

© über dts Nachrichtenagentur

Thriller-Autor Harris Brexit hat politische Stimmung vergiftet

Das Brexit-Referendum hat nach Ansicht des britischen Bestsellerautors Robert Harris ("Vaterland", "Angst", "Dictator") die politische Stimmung in ...

Polizeiwagen

© über dts Nachrichtenagentur

Bayern 18-jähriger Asylbewerber stirbt nach Fenstersturz

In Roding im ostbayerischen Landkreis Cham ist am Freitagabend ein 18-jähriger somalischer Asylbewerber nach einem Fenstersturz in einer Asylunterkunft ums ...

Weitere Schlagzeilen