Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

18.09.2010

England Zwei Jugendliche flüchten bei Fahrradtest aus Gefängnis

Manchester – Zwei Jugendliche sind in der englischen Stadt Manchester in die Freiheit geradelt. Die beiden Strafgefangenen im Alter von 13 und 14 Jahren, verurteilt wegen Körperverletzung und Raubes, waren am Mittwoch zu einer Fahrradprüfung aus dem Gefängnis gelassen worden. Eine Gruppe von fünf Jugendlichen musste unter Aufsicht von fünf Betreuern ihre Fähigkeiten für sicheres Radfahren im Straßenverkehr unter Beweis stellen. Die Polizei vermutete, die zwei Ausbrecher könnten sich mit ihren Mountainbikes auf den Weg zum Bahnhof gemacht haben, um von dort mit dem Zug nach Hause zu fahren.

Der 14-Jährige wurde am Freitagnachmittag gefasst, der andere Junge befindet sich noch auf der Flucht. Der Gefasste befindet sich nun wegen Ausbruchs in Untersuchungshaft. Ob die beiden die Fahrradprüfung bestanden haben, ist nicht bekannt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/england-zwei-jugendliche-fluechten-bei-fahrradtest-aus-gefaengnis-15289.html

Weitere Nachrichten

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Weitere Schlagzeilen