Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

23.08.2011

England: Schule verbietet Röcke

Ipswich – In der britischen Stadt Ipswich in der Grafschaft Suffolk hat eine Schule Röcke als Teil der Schuluniform verboten. Die Schule musste wiederholt Mädchen nach Hause schicken, da diese entweder „unpassende“ Röcke an hatten oder diese an der Taille hochgerollt hatten, um sie kürzer zu machen. Demnach sollen von nun an alle 1.700 Schüler und Schülerinnen Hosen tragen.

„Mit der neuen Hosen-Politik können die Lehrer ihre Zeit wieder voll für den Unterricht verwenden“, so der Direktor. Außerdem sei man nicht die erste lokale Schule, die ein Rock-Verbot eingeführt habe. Von deren Seite habe man nur positive Erfahrungen gemacht. Bis jetzt hätten sich auch nur zwei Eltern über die neue Kleiderordnung beschwert, so der Direktor.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/england-schule-verbietet-roecke-26497.html

Weitere Nachrichten

Liu Xiaobo

© VOA / gemeinfrei

China Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo freigelassen

Der chinesische Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo ist aus medizinischen Gründen aus der Haft entlassen worden. Das teilte sein Anwalt am Montag mit. Bei ...

Castor-Protest

© über dts Nachrichtenagentur

90 Kilometer Bürgerinitiative plant Menschenkette gegen AKW

Mit einer über neunzig Kilometer langen Menschenkette wollen am Sonntag Bürger aus Deutschland, Holland und Belgien gegen die Atomkraftwerke Tihange-2 und ...

Luftangriff auf IS-Stellung in Syrien

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht „Islamischer Staat“ setzt Gifgas ein

Terroristen des sogenannten "Islamischen Staates" setzen laut eines Zeitungsberichts beim Kampf um die irakische Millionenstadt Mossul Giftgas ein und ...

Weitere Schlagzeilen