Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

SPD-Logo

© über dts Nachrichtenagentur

21.11.2017

Engholm SPD muss Nein zur Großen Koalition überprüfen

Große Koalition nur ohne Merkel.

Berlin – Der frühere SPD-Vorsitzende Björn Engholm hat an seine Partei appelliert, ihr Nein zu einer erneuten großen Koalition zu überdenken. „Die SPD muss ihre Entscheidung überprüfen, wenn das Land innen- und außenpolitisch instabil zu werden droht“, sagte Engholm dem „Tagesspiegel“ (Mittwochsausgabe).

Für die SPD sei der Gang in eine neuerliche schwarz-rote Regierung aber nur möglich, wenn sich Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) zurückziehe. „Da für die SPD ein Bündnis unter Frau Merkel nicht denkbar ist, wäre eine große Koalition nur ohne sie eine Option.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/engholm-spd-muss-nein-zur-grossen-koalition-ueberpruefen-104656.html

Weitere Nachrichten

Thorsten Schäfer-Gümbel

© über dts Nachrichtenagentur

Schäfer-Gümbel „Wir haben keinen Regierungsauftrag“

SPD-Vize Thorsten Schäfer-Gümbel sieht auch nach dem Scheitern der Jamaika-Sondierung keinen Regierungsauftrag für die SPD. Als Grund nannte der SPD-Vize ...

Angela Merkel

© über dts Nachrichtenagentur

CDU-Vize Klöckner Union steht hinter Merkel

CDU-Vize Julia Klöckner hat der geschäftsführenden Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) ihr Vertrauen im Namen der Union ausgesprochen. "Wir sind wirklich ...

Christian Lindner

© über dts Nachrichtenagentur

Forsa FDP kann von Ausstieg nicht profitieren

Forsa-Chef Manfred Güllner glaubt nicht, dass die FDP von ihrem Ausstieg aus den Jamaika-Sondierungen profitieren kann. "Unsere ersten Zahlen zeigen, dass ...

Weitere Schlagzeilen