Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Seehofer sieht Erfolge

© dapd

07.02.2012

Energiewende Seehofer sieht Erfolge

Zeil richtet mahnende Worte an die Bundesregierung.

München – Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) sieht in dem Ausbleiben von Stromengpässen während der gegenwärtigen Kältewelle einen Beleg für “erste Erfolge beim Umbau der Energieversorgung”. Seehofer betonte am Dienstag in München nach einem Treffen mit Spitzenvertretern der Energiewirtschaft sowie von Verbänden und Kommunen, die Netze seien “weitestgehend stabil”. Obwohl bereits acht Kernkraftwerke abgeschaltet seien, werde in Deutschland “derzeit noch genügend Strom produziert”.

Bayerns Wirtschaftsminister Martin Zeil (FDP) ermahnte allerdings die Bundesregierung: “Berlin muss jetzt die Stromnetze schneller ausbauen, damit der Ökostrom zum Beispiel von den Windkraftanlagen in der Ostsee nach Bayern transportiert werden kann.”

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/energiewende-seehofer-sieht-erfolge-38600.html

Weitere Nachrichten

Erika Steinbach CDU

© Deutscher Bundestag / CC BY-SA 3.0 DE

Partei-Austritt CDU-Bundestagsabgeordnete Motschmann kritisiert Steinbach

Die Bremer CDU-Bundestagsabgeordnete Elisabeth Motschmann hat Erika Steinbach scharf für deren Austritt aus der CDU kritisiert. In einem Gastbeitrag für ...

Armin Laschet CDU 2014

© Olaf Kosinsky / CC BY-SA 3.0 DE

NRW-Wahl Laschet schließt GroKo als Juniorpartner von Kraft nicht aus

Der Spitzenkandidat der NRW-CDU, Armin Laschet, würde nach der Landtagswahl im Mai gegebenenfalls auch als Juniorpartner eine Große Koalition mit ...

Mahmur Flüchtlingsanlage

© homeros / 123RF Lizenzfreie Bilder

Wetterbedingte Notlage Asselborn fordert schnellere Umverteilung von Flüchtlingen

Angesichts der wetterbedingten Notlage vieler Flüchtlinge hat Luxemburgs Außenminister Jean Asselborn eine schnellere Umverteilung der Migranten aus ...

Weitere Schlagzeilen