Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Energiewende Erfolgsmodell

© dapd

08.02.2012

Norbert Röttgen Energiewende Erfolgsmodell

Den ersten Härtetest bestanden.

Berlin – Bundesumweltminister Norbert Röttgen hat die Energiewende als Erfolgsmodell bezeichnet. In diesen Zeiten “klirrender Kälte und extremer Nachfrage” exportiere Deutschland pro Tag zwischen 100.000 und 170.000 Megawattstunden Strom, sagte der CDU-Politiker am Mittwoch in einer Aktuellen Stunde im Bundestag. Damit habe die Energiewende den ersten Härtetest bestanden. Röttgen verwies zudem darauf, dass die Energiewende dazu geführt habe, dass die Preise an den Strombörsen stabil blieben.

Röttgen versicherte, Wirtschaftsminister Philipp Rösler (FDP) und er wollten bei der Umsetzung der EU-Energieeffizienzrichtlinie und der Solarförderung zusammenarbeiten. Das starke Wachstum der Solarbranche sei für die Kostenentwicklung und die Netzstabilität kritisch. Verantwortlich dafür machte Röttgen zum einen die hohen Vergütungssätze, die unter Ex-Umweltminister Sigmar Gabriel festgesetzt worden seien, und chinesisches Preisdumping. “Wir werden das Problem lösen”, versicherte Röttgen jedoch.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/energiewende-erfolgsmodell-38834.html

Weitere Nachrichten

Manfred Weber CSU

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY-SA 3.0

Flüchtlingskrise CSU will erneuten Kontrollverlust gesetzlich verhindern

Die CSU hat nach ihrem Parteitag Bedingungen für eine Verständigung mit der CDU auf eine gemeinsame Flüchtlingspolitik genannt. "Wir brauchen die ...

Islamischer Staat ISIS

© The Islamic State / gemeinfrei

Irak IS rekrutiert in Mossul Neunjährige als Kindersoldaten

Die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) gerät im nordirakischen Mossul offenbar immer mehr unter Druck und holt nach Erkenntnissen der Bundesregierung nun ...

Dieter Zetsche

© kandschwar / CC BY 3.0

Diskussion mit Daimler-Chef Grüne hoffen auf Schub für Null-Emissions-Autos

Die Grünen hoffen auf einen neuen Schub für Öko-Autos durch die Diskussion mit Daimler-Chef Dieter Zetsche, der am nächsten Sonntag zu ihrem ...

Weitere Schlagzeilen