Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Energiewende Erfolgsmodell

© dapd

08.02.2012

Norbert Röttgen Energiewende Erfolgsmodell

Den ersten Härtetest bestanden.

Berlin – Bundesumweltminister Norbert Röttgen hat die Energiewende als Erfolgsmodell bezeichnet. In diesen Zeiten “klirrender Kälte und extremer Nachfrage” exportiere Deutschland pro Tag zwischen 100.000 und 170.000 Megawattstunden Strom, sagte der CDU-Politiker am Mittwoch in einer Aktuellen Stunde im Bundestag. Damit habe die Energiewende den ersten Härtetest bestanden. Röttgen verwies zudem darauf, dass die Energiewende dazu geführt habe, dass die Preise an den Strombörsen stabil blieben.

Röttgen versicherte, Wirtschaftsminister Philipp Rösler (FDP) und er wollten bei der Umsetzung der EU-Energieeffizienzrichtlinie und der Solarförderung zusammenarbeiten. Das starke Wachstum der Solarbranche sei für die Kostenentwicklung und die Netzstabilität kritisch. Verantwortlich dafür machte Röttgen zum einen die hohen Vergütungssätze, die unter Ex-Umweltminister Sigmar Gabriel festgesetzt worden seien, und chinesisches Preisdumping. “Wir werden das Problem lösen”, versicherte Röttgen jedoch.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/energiewende-erfolgsmodell-38834.html

Weitere Nachrichten

Finanzamt

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Bundessteuerberaterkammer will Abschaffung der Abgeltungsteuer

Die Bundessteuerberaterkammer wird auf ihrer am Montag beginnenden Jahrestagung in München die Abschaffung der Abgeltungsteuer fordern. Das berichtet das ...

Peer Steinbrück

© über dts Nachrichtenagentur

SPD Seeheimer verurteilen Steinbrücks Schulz-Kritik

Auch der konservative Flügel innerhalb der SPD, der Seeheimer Kreis, zu dem sich auch Ex-Finanzminister Peer Steinbrück zählte, weist dessen Kritik am ...

Angela Merkel

© über dts Nachrichtenagentur

Bierzelt-Rede Merkel kritisiert USA nach G7-Gipfel scharf

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat nach dem G7-Gipfel auf Sizilien die US-Regierung scharf kritisiert. Die Zeiten, in denen Deutschland sich auf andere ...

Weitere Schlagzeilen