Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Stadion der Freundschaft Energie Cottbus Fussball

© Niesen / CC0 1.0

24.02.2011

2. Bundesliga Energie Cottbus – FSV Frankfurt

Beide Teams brauchen einen Sieg.

Am Freitag um 18 Uhr empfängt Energie Cottbus den FSV Frankfurt im Stadion der Freundschaft. Für Frankfurt geht es im Spiel darum, endlich ein zweites Erfolgserlebnis in der Rückrunde zu feiern. Aber auch Energie Cottbus wartet noch auf seinen zweiten Sieg in der Rückrunde und nach dem Unentschieden gegen Hertha, hat man sich nun auch aus dem Aufstiegskampf verabschiedet.

Beide Teams haben in der Rückrunde drei ihrer sechs Spiele verloren, in zwei Spielen konnte die Teams nur ein Unentschieden erkämpfen und ein Spiel wurde gewonnen. Damit steht der FSV in der Rückrunden-Tabelle auf Platz 16 und Energie Cottbus auf Platz 13, allerdings nur aufgrund des besseren Torverhältnisses.

Hat Cottbus das Siegen verlernt?

Es scheint so, als hätten die Cottbuser das Siegen verlernt. Aus den letzten sechs Ligaspielen konnte das Team von Claus-Dieter Wollitz nur einen Sieg mitnehmen – zu wenig, um im Aufstiegskampf mitreden zu können. Im Gegenteil, die Konkurrenten um den Aufstieg konnten nun schon ein Polster von acht Punkten aufbauen, ein Polster, was Energie Cottbus erst einmal wieder schrumpfen lassen muss. Rein theoretisch ist noch alles möglich, denn Energie Cottbus muss noch gegen Aue, Augsburg, Bochum und Duisburg spielen, also gegen fast alle Konkurrenten um die Aufstiegsplätze. Aber dazu muss Energie nun langsam mit dem Siegen beginnen und eine Serie hinlegen. Gegen den FSV Frankfurt könnte Cottbus den Grundstein für diese Serie legen. Ein Sieg würde wieder Selbstvertrauen ins Team bringen, und das nicht nur für die Liga, sondern auch für das Pokal-Spiel gegen Duisburg, welches nächste Woche Mittwoch stattfindet.

Vom Überraschungsteam zum Sorgenkind

In der Hinrunde war der FSV Frankfurt, neben Erzgebirge Aue, das Überraschungsteam der 2.Fußballbundesliga. Munter spielte man im vorderen Tabellendrittel mit und das, obwohl das Team in der Vorsaison gerade so den Klassenerhalt geschafft hat. Inzwischen ist das Team von Hans-Jürgen Boysen aber wieder im Liga-Alltag angekommen und zehrt in der Rückrunde von den Erfolgen aus der Hinrunde. Mit einem Sieg aus sechs Spielen und gerade einmal fünf Punkten ist der Rückrunden-Start nicht wirklich geglückt. Und wenn nicht bald wieder Spiele gewonnen werden, droht dem FSV Frankfurt doch noch der Abstiegskampf, auch wenn dem Team nur noch 7 Punkte zum Klassenerhalt fehlen. Mit 33 Punkten belegt man derzeit den neunten Platz in der Liga, einen Platz, mit dem das Team durchaus zufrieden sein könnte, wenn sie ihn am Ende der Saison noch haben sollten.

Und warum sollte Frankfurt mit dem Siegen nicht gegen Cottbus anfangen? In der Hinrunde konnte der FSV gegen die Cottbuser einen 3:2-Sieg einfahren. Zwar findet die Partie diesen Freitag in Cottbus statt, aber der FSV kann durchaus mutig gegen die Cottbuser antreten, die ebenfalls nur fünf Punkte in der Rückrunde geholt haben.

Die weiteren Freitagsspiele:

1.FC Union Berlin gegen 1860 München
Rot-Weiß Oberhausen gegen den MSV Duisburg

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/energie-cottbus-fsv-frankfurt-beide-teams-brauchen-einen-sieg-20213.html

Weitere Nachrichten

Sebastian Vettel Ferrari 2015

© Alberto-g-rovi / CC BY-SA 4.0

Formel 1 Räikkönen holt sich Pole in Monaco

Ferrari-Pilot Kimi Räikkönen hat sich im Qualifying zum Großen Preis von Monaco für das Rennen am Sonntag die Pole-Position gesichert. Zweiter wurde sein ...

Mario Gómez VfL Wolfsburg

© über dts Nachrichtenagentur

Bundesliga-Relegation Wolfsburg gewinnt Hinspiel gegen Braunschweig

Der VfL Wolfsburg hat das Relegations-Hinspiel am Donnerstagabend gegen Eintracht Braunschweig mit 1:0 gewonnen. Die Partie begann umkämpft, beide Teams ...

Fußball liegt vor Freistoßspray

© über dts Nachrichtenagentur

Europa-League Manchester United gewinnt Finale

Manchester United hat das Finale der Europa League am Mittwochabend mit 2:0 gegen Ajax Amsterdam gewonnen. Paul Pogba brachte Manchester in der 18. Minute ...

Weitere Schlagzeilen