Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Feuilleton - newsburger.de

25.04.2010

Die große Finalshow Endspurt bei „The Biggest Loser“

Finalshow am 27. April 2010 um 20.15 Uhr bei kabel eins.

Unterföhring – Sie haben gekämpft, geschwitzt – und abgenommen. Jetzt schlägt für die 16 Kandidaten von „The Biggest Loser – Abspecken im Doppelpack“ die Stunde der Wahrheit: Wer hat am meisten abgespeckt und gewinnt die Siegprämie von 25.000 Euro? In der großen Finalshow am Dienstag, 27. April 2010, um 20.15 Uhr bei kabel eins bitten Boxweltmeisterin Regina Halmich und Moderator Oliver Petszokat alle Teilnehmer ein letztes Mal auf die Waage – und küren den Gewinner.

„Es ist schon unglaublich: Ich habe quasi einen Menschen wegtrainiert, also das Gewicht einer normalen Frau abgenommen!“ Serap kann es nicht fassen. Die 33-jährige Bankkauffrau aus Berlin, die mit stolzen 200 kg als schwerste Kandidatin in den Wettbewerb startete, hat über 55 Kilo verloren – ein Viertel ihres Körpergewichtes! Auch Olaf (36) ist kaum wiederzuerkennen. Der Teampartner von Cihan hat mehr als 30 Kilo wegtrainiert. Der 36-Jährige blickt zufrieden auf die Zeit im Trainingscamp zurück: „Für mich war ‚The Biggest Loser‘ eine tolle Starthilfe in ein neues Leben. Ich kann es jedem nur empfehlen, weil es einfach noch mal einen gewissen Kick gibt.“

Die Bilanz kann sich sehen lassen: Gemeinsam haben alle 16 Kandidaten in einem halben Jahr 424 Kilo abgenommen. Doch auch wenn sich alle Teilnehmer als Gewinner fühlen dürfen: Die Chance auf den Sieg und das Preisgeld haben nur noch die drei Finalisten. Neben dem Hamburger Dream-Team in rosa, Heino (37, Startgewicht 158 kg) und Sven (30, 123 kg), kämpft Seraps Nichte Gamze (22, 101kg) aus Berlin um den Titel „The Biggest Loser“. Wer von den drei Kandidaten hat es geschafft, seit der Rückkehr aus dem Trainingscamp auf Mallorca weiterhin konsequent abzunehmen – in Eigenregie?

Gute Nachrichten für alle „Biggest Loser“-Fans: Nach der erfolgreichen Staffel, die im Schnitt 6,4 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen erzielte, geht „The Biggest Loser“ im Frühjahr 2011 bei kabel eins in die nächste Runde. Jürgen Hörner, Geschäftsführer kabel eins: „Nachdem die Zuschauer sowohl on Air als auch online die Sendung mit so großem Zuspruch angenommen haben, freue ich mich, dass wir ‚The Biggest Loser‘ im nächsten Frühjahr fortsetzen werden. Wir planen auch in der Folgestaffel wieder mit Regina Halmich sowie den beiden Coaches Silke Kayadelen und Andreas Büdeker.“

Die große Finalshow von „The Biggest Loser – Abspecken im Doppelpack“ – am Dienstag, 27. April 2010, um 20.15 Uhr bei kabel eins. Die jeweils aktuelle Folge von „The Biggest Loser – Abspecken im Doppelpack“ kann nach der Ausstrahlung im TV sieben Tage lang kostenlos auf kabeleins.tv abgerufen werden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© ots / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/endspurt-bei-the-biggest-loser-abspecken-im-doppelpack-die-grosse-finalshow-am-dienstag-10053.html

Weitere Nachrichten

Fernsehzuschauer mit einer Fernbedienung

© über dts Nachrichtenagentur

Sportrechte ZDF will mit anderen Interessenten zusammenarbeiten

Das öffentlich-rechtliche ZDF will künftig beim Erwerb von wichtigen Sportrechten mit anderen Interessenten wie der Deutschen Telekom oder Amazon ...

Levina am 13.05.2017 beim ESC

© EBU, über dts Nachrichtenagentur

ESC-Chef NDR will an Eurovision Song Contest festhalten

Der deutsche ESC-Chef Thomas Schreiber sieht nach dem schlechten Abschneiden in Kiew keinen Anlass für das deutsche Fernsehen, aus dem Eurovision Song ...

Frank Elstner 2005

© THOMAS~commonswiki / CC BY-SA 3.0

Frank Elstner Zu viele Nachahmer am Werk

Der TV-Produzent Frank Elstner (74) sieht ein Grundproblem des Fernsehens darin begründet, dass die Mehrheit derjenigen, die Fernseherfolg zu verantworten ...

Weitere Schlagzeilen