Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Endgültige Entlassungsliste erwartet

© dapd

20.03.2012

Schlecker Endgültige Entlassungsliste erwartet

Vorbereitungen zur Gründung von Transfergesellschaften laufen.

Ehingen – Die endgültige Liste mit den zu entlassenden Schlecker-Mitarbeitern wird im Laufe des Dienstags erwartet. Die Anhörungsverfahren mit den Betriebsräten könnten noch am selben Tag beginnen, sagte der ver.di-Verhandlungsführer Bernhard Franke der Nachrichtenagentur dapd. Nach dem Betriebsverfassungsgesetz müssten die Betriebsräte vor Entlassungen noch einmal angehört werden. Zeitgleich laufen die Vorbereitungen zur Gründung von Transfergesellschaften.

Die Betriebsräte hatten bis Montag Zeit, die vorläufige Entlassungsliste zu überprüfen und an das Schlecker-Personalbüro zu schicken. Im März sollen 9.500 Mitarbeiterinnen von Schlecker ihre Arbeitsplätze verlieren. Weiteren 1.700 Angestellten steht der Jobverlust im April durch Schließung von Lagern bevor.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/endgueltige-schlecker-entlassungsliste-erwartet-46577.html

Weitere Nachrichten

Euroscheine

© über dts Nachrichtenagentur

Erbschafts- und Schenkungssteuer Fischer-Chef warnt vor Ausverkauf von Familienunternehmen

Der Mehrheitseigentümer der Unternehmensgruppe Fischer, Klaus Fischer, warnt vor einem drohenden Ausverkauf deutscher Familienunternehmen. Schuld seien vor ...

Wohnungen

© über dts Nachrichtenagentur

Studie Immobilienpreise entkoppeln sich weiter von Einkommen

Die Immobilienpreise in den deutschen Metropolen sind in den vergangenen Jahren so rasant gestiegen, dass sie sich von den verfügbaren Einkommen der ...

DriveNow und Car2Go

© über dts Nachrichtenagentur

Studie München ist die deutsche Carsharing-Hauptstadt

München ist einer Studie zufolge die deutsche Carsharing-Hauptstadt. In der Untersuchung der Unternehmensberatung PwC, die der "Welt am Sonntag" vorliegt, ...

Weitere Schlagzeilen