Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Stimmzettel für die Bundestagswahl

© über dts Nachrichtenagentur

14.01.2018

Emnid Union und SPD steigen in der Wählergunst

Würde heute gewählt werden, wäre die AfD drittstärkste Kraft.

Berlin – Die Parteien der Großen Koalition steigen in der Wählergunst. Im Sonntagstrend, den das Meinungsforschungsinstitut Emnid wöchentlich für „Bild am Sonntag“ erhebt, gewinnen CDU/CSU (34 Prozent) und SPD (21 Prozent) gegenüber der Vorwoche jeweils einen Zähler. Für die Unionsparteien ist es der beste Wert seit der Bundestagswahl.

Würde heute gewählt werden, wäre die AfD drittstärkste Kraft. Sie kommt auf 13 Prozent, ein Punkt mehr als in der Vorwoche. Dagegen verlieren die Grünen einen Zähler und sinken auf 11 Prozent. Die Linke erreicht wie in der Vorwoche 9 Prozent. Die FDP sinkt auf 8 Prozent (Minus 1). Auf die sonstigen Parteien entfallen 4 Prozent (Minus 1).

Für den Sonntagstrend hat Emnid zwischen dem 4. und 10. Januar genau 1.899 Personen befragt. Frage: „Welche Partei würden Sie wählen, wenn am nächsten Sonntag Bundestagswahlen wären“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/emnid-union-und-spd-steigen-in-der-waehlergunst-106933.html

Weitere Nachrichten

Bundeswehr-Soldat

© über dts Nachrichtenagentur

Bundeswehr Uralt-Helikopter müssen weiter dienen

Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) muss erneut bei einem Rüstungsprojekt eine Schlappe einstecken: Die Modernisierung der ...

Angela Merkel

© über dts Nachrichtenagentur

Biedenkopf Merkel würde bei Neuwahlen nicht erneut antreten

Der einstige Vordenker der CDU, Kurt Biedenkopf, rechnet nicht damit, dass Kanzlerin Angela Merkel im Falle von Neuwahlen noch einmal kandidieren wird. ...

Flüchtlinge an einer Aufnahmestelle

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Familiennachzug zu Minderjährigen hat deutlich zugenommen

Der Nachzug von Familienangehörigen zu minderjährigen Flüchtlingen in Deutschland hat im vergangenen Jahr deutlich zugenommen. Vom ersten bis zum dritten ...

Weitere Schlagzeilen