Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Emma Stone

© Steve Rogers, Lizenz: dts-news.de/cc-by

14.01.2013

"Contactmusic" Emma Stone mag keine hohen Schuhe

„Ich trage immer flache Schuhe.“

Los Angeles – Die US-Schauspielerin Emma Stone mag keine Schuhe mit hohen Absätzen. „Ich trage immer flache Schuhe. Sobald ich Schuhe mit hohen Absätzen trage, fühle ich mich wie ein Riese“, sagte die gut 1,68 Meter große Schauspielerin laut „Contactmusic„.

Zudem verriet die 24-Jährige, dass sie im Alltag wenig extravagante Kleidung trage. „Ich trage häufig Jeans, T-Shirts und Pullover.“

Für den roten Teppich vertraut Stone hingegen ganz auf die Künste ihrer Stylisten. „Auf dem roten Teppich trage ich gerne roten Lippenstift. Ich bin in der glücklichen Position, dass mir Make-Up-Artists helfen“, so die Schauspielerin. Sie sehe nie so gut aus, wenn sie ihr Styling selbst in die Hand nehme, betonte die „The Amazing Spider-Man“-Darstellerin.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/emma-stone-mag-keine-hohen-schuhe-59013.html

Weitere Nachrichten

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Nazi Rechtsradikaler

© ginasanders / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht Rechte Gewalt bleibt auf hohem Niveau

Rechte Gewalttäter schlagen nach Informationen des Tagesspiegels (Montagausgabe) unvermindert zu. Die Polizei registrierte im vergangenen Jahr nach ...

Weitere Schlagzeilen