Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

EM-Qualifikation – Playoff-Paarungen

© dts Nachrichtenagentur

13.10.2011

EM-Qualifikation EM-Qualifikation – Playoff-Paarungen

Krakau – Im polnischen Krakau sind die Playoff-Spiele für die Qualifikation zur Europameisterschaft ausgelost worden. Demnach kommt es zum Aufeinandertreffen zwischen der Türkei und Kroatien sowie Bosnien-Herzegowina und Portugal. Die weiteren Begegnungen sind Tschechien gegen Montenegro und Estland gegen Irland.

In der Playoff-Runde treffen die zweitplatzierten der Gruppenphase aufeinander, um die letzten vier Startplätze für die Europameisterschaft zu ermitteln.

Zuvor war am Dienstag die reguläre Qualifikationsrunde abgeschlossen worden. Die deutsche Nationalmannschaft konnte alle ihrer zehn Spiele gewinnen und sich somit bereits vorzeitig für das Turnier im kommenden Jahr qualifizieren.

Die Hin- und Rückspiele der Playoff-Runde finden am 11./ 12. und 15. November statt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/em-qualifikation-playoff-paarungen-29558.html

Weitere Nachrichten

Monaco

© über dts Nachrichtenagentur

Formel 1 Sebastian Vettel gewinnt Rennen in Monaco

Sebastian Vettel hat den Großen Preis von Monaco gewonnen. Der Ferrari-Pilot kam am Sonntagnachmittag vor Kimi Räikkönen und Daniel Ricciardo ins Ziel. Auf ...

Thomas Tuchel

© über dts Nachrichtenagentur

Borussia Dortmund Tuchel will bleiben

Thomas Tuchel, Trainer von Bundesligist Borussia Dortmund, will sein Amt behalten. "Ich würde gern bleiben und hoffe, dass die Gespräche ergebnisoffen ...

Starbucks

© über dts Nachrichtenagentur

Ecclestone „Formel 1 wird geführt wie Filiale von Starbucks“

Der ehemalige Formel-1-Chef Bernie Ecclestone hat harsche Kritik an den Geschäftsgebaren seiner Nachfolger vom US-Medienkonzern Liberty Media geübt. "Die ...

Weitere Schlagzeilen