Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Elyas M Barek

© über dts Nachrichtenagentur

09.09.2015

Elyas M’Barek „Ich muss langsam seriös werden“

Die Schauspielerei falle ihm nicht schwer.

Berlin – Der Schauspieler Elyas M`Barek möchte langfristig seriös werden. „Erst gestern habe ich meiner Agentin geschrieben: Ich muss langsam seriös werden“, sagte M’`Barek im Interview mit dem „Zeit Magazin“.

Die Schauspielerei falle ihm nicht schwer, der Job bedeute aber auch, „dass du eine Menge absurde Dinge tust“, so M’`Barek mit Blick auf ein unlängst absolviertes Fotoshooting im Fellmantel bei 30 Grad. „Ich würde es nicht machen, wenn ich nicht den Erfolg hätte, den ich habe. Dann wär`s mir zu doof.“

Auch Hollywood sei keine Option für ihn: „Ich lebe in Deutschland.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/elyas-m%c2%92barek-ich-muss-langsam-serioes-werden-88273.html

Weitere Nachrichten

Nazi Rechtsradikaler

© ginasanders / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht Rechte Gewalt bleibt auf hohem Niveau

Rechte Gewalttäter schlagen nach Informationen des Tagesspiegels (Montagausgabe) unvermindert zu. Die Polizei registrierte im vergangenen Jahr nach ...

Polizei

© ank / newsburger.de

Neuer Eigentümer „Horror-Haus“ von Höxter ist verkauft

Das "Horror-Haus" von Höxter-Bosseborn hat einen neuen Eigentümer. Ein Handwerker aus der näheren Umgebung habe die Immobilie für einen vierstelligen Preis ...

Thomas Kutschaty SPD

© SPD-Landtagsfraktion NRW / gemeinfrei

NRW-Justizminister Toiletten-Putzen und Stadion-Verbote zur Ahndung von Straftaten

NRW-Justizminister Thomas Kutschaty (SPD) hat eine deutliche Ausweitung der Möglichkeiten zur Ahndung von Straftaten gefordert. "Ich würde mir wünschen, ...

Weitere Schlagzeilen