Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

01.07.2010

Elvis Presley Drei unbekannte Fotos aufgetaucht

Memphis – Auf dem ehemaligen Anwesen des US-Sängers Elvis Presley in Memphis haben Mitarbeiter drei bislang unbekannte Fotos des „King of Rock`n`Roll“ entdeckt. Die Foto-Negative seien bei Archiv-Arbeiten im Büro von Elvis` Vater Vernon Presley in einem unbeschrifteten Umschlag gefunden worden, teilte ein Sprecher von Elvis Presley Enterprises mit.

Die Bilder stammen aus dem Jahr 1957 und zeigen den damals 22-jährigen „King of Rock`n`Roll“ am Tor seines Anwesens „Graceland“ umringt von Fans. Dabei stehen rund 30 Menschen vor dem Tor und reichen ihrem Idol Zettel zur Unterschrift hindurch, während andere über eine Mauer schauen und einige sogar versuchen, darüber zu klettern. Die Bilder sollen im Rahmen einer Ausstellung auf dem Anwesen am 16. August erstmals gezeigt werden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/elvis-presley-drei-unbekannte-fotos-aufgetaucht-11443.html

Weitere Nachrichten

Mario Gómez VfL Wolfsburg

© über dts Nachrichtenagentur

1. Bundesliga Wolfsburg gewinnt Relegations-Hinspiel gegen Braunschweig

Der VfL Wolfsburg hat das Relegations-Hinspiel am Donnerstagabend gegen Eintracht Braunschweig mit 1:0 gewonnen. Die Partie begann umkämpft, beide Teams ...

US-Flagge

© über dts Nachrichtenagentur

USA Gericht bestätigt Aufhebung von Einreisestopp

Ein Bundesberufungsbericht in Richmond im US-Bundesstaat Virginia hat entschieden, dass der von US-Präsident Donald Trump erlassene Einreisestopp für ...

Recep Tayyip Erdogan und Angela Merkel am 04.02.2014

© über dts Nachrichtenagentur

Nato-Treffen in Brüssel Merkel spricht mit Erdogan über Incirlik und Fall Yücel

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat am Rande des Nato-Treffens in Brüssel am Donnerstag mit dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan über den ...

Weitere Schlagzeilen