Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

US-Polizeiauto

© dts Nachrichtenagentur

14.12.2012

Medien Eltern des US-Amokschützen ebenfalls tot

Mutter des mutmaßlichen Täters hat als Lehrerin an der Schule gearbeitet.

Newtown – Die Eltern des mutmaßlichen Amokschützen, der am Freitag an einer US-Grundschule in Newtown, Connecticut Dutzende Menschen erschossen hat, sollen Medienberichten zufolge ebenfalls tot sein. Wie „Fox News“ berichtet, habe die Mutter des mutmaßlichen Täters als Lehrerin an der Schule gearbeitet. Ob sie vor Ort getötet wurde und wie der Vater des Schützen zu Tode kam, ist noch unklar.

Bei der Schießerei in der Grundschule hat es nach Berichten von Medien mindestens 27 Tote gegeben. Darunter sollen sich unterschiedlichen Angaben zufolge zwischen zehn und 18 Kinder befinden. Auch der Schuldirektor und ein Psychologe seien getötet worden.

Die Polizei hat die Opferzahlen bislang nicht offiziell bestätigt. Mitgeteilt wurde jedoch, dass der mutmaßliche Schütze tot sei.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/eltern-des-us-amokschuetzen-ebenfalls-tot-58086.html

Weitere Nachrichten

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Nazi Rechtsradikaler

© ginasanders / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht Rechte Gewalt bleibt auf hohem Niveau

Rechte Gewalttäter schlagen nach Informationen des Tagesspiegels (Montagausgabe) unvermindert zu. Die Polizei registrierte im vergangenen Jahr nach ...

Polizei

© ank / newsburger.de

Neuer Eigentümer „Horror-Haus“ von Höxter ist verkauft

Das "Horror-Haus" von Höxter-Bosseborn hat einen neuen Eigentümer. Ein Handwerker aus der näheren Umgebung habe die Immobilie für einen vierstelligen Preis ...

Weitere Schlagzeilen