Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Mutter von totem Baby ermittelt

© dapd

20.04.2012

Elsterheide Mutter von totem Baby ermittelt

Ein Zeuge brachte die Ermittler auf die richtige Spur.

Elsterheide – Die Polizei hat die Mutter eines tot in einem Waldstück in Elsterheide (Landkreis Bautzen) gefundenen Babys ermittelt. Die 21-Jährige aus dem Raum Hoyerswerda wurde anhand einer DNA-Analyse als Mutter des Jungen identifiziert, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Gegen sie wird nun wegen Totschlags ermittelt. Ein Zeuge brachte die Ermittler auf die Spur der Mutter. Sie zeigte sich den Angaben zufolge kooperativ, an einen Haftbefehl denken die Ermittler nicht.

Spaziergänger hatten das in eine Decke eingewickelte tote Baby am Karfreitag (6. April) bei Elsterheide entdeckt. Die Ermittlungen zur Todesursache gestalten sich schwierig, weil der Leichnam stark verwest ist. Die Polizei betonte, nach derzeitigem Stand könne auch ein medizinisches Problem oder ein Unglücksfall noch nicht ausgeschlossen werden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/elsterheide-mutter-von-totem-baby-ermittelt-51591.html

Weitere Nachrichten

Breitscheidplatz nach Anschlag auf Weihnachtsmarkt

© über dts Nachrichtenagentur

Medien Amri wurde vom IS zu Anschlag in Deutschland gedrängt

Die Ermittlungen zum Anschlag auf den Berliner Weihnachtsmarkt gelten als weitgehend abgeschlossen: Laut eines Berichts von WDR, NDR und "Süddeutscher ...

Til Schweiger

© über dts Nachrichtenagentur

Til Schweiger „Erfolg erzeugt viele Neider“

Til Schweiger geht nach eigenen Angaben mit Negativ-Presse entspannt um. "Erfolg erzeugt viele Neider", sagte Schweiger dem Magazin "IN". Dies sei leider ...

Krankenhaus

© über dts Nachrichtenagentur

Statistisches Bundesamt 450.000 Krankenhausfälle durch raucherspezifische Erkrankungen

Im Jahr 2015 sind in Deutschland insgesamt 449.804 Patienten (267.308 Männer und 182.496 Frauen) im Krankenhaus infolge einer raucherspezifischen ...

Weitere Schlagzeilen