Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Elijah Wood freut sich auf Gründung einer Familie

© Parriswells, Lizenz: dts-news.de/cc-by

30.12.2011

Elijah Wood Elijah Wood freut sich auf Gründung einer Familie

Los Angeles – US-Schauspieler Elijah Wood kann es nicht erwarten zu heiraten und eine Familie zu gründen.

„Ich habe viele Freunde die Familien haben, und es ist eine Zeit in meinem Leben auf die ich mich sehr freue“, sagte der 30-Jährige in einem Interview. Obwohl er im Januar 31 Jahre alt werde, habe er es aber trotzdem nicht übermäßig eilig. „Ich habe nicht niedergeschrieben wann es passieren soll“, so der Schauspieler.

Wood wurde vor allem durch seine Rolle als Hobbit Frodo in der „Herr der Ringe“-Reihe bekannt. Der Hollywoodstar spielt diese Rolle auch in der Verfilmung von „Der kleine Hobbit„, dessen erster Teil Dezember 2012 in die Kinos kommen soll.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/elijah-wood-freut-sich-auf-gruendung-einer-familie-32558.html

Weitere Nachrichten

Eine Spritze wird gesetzt

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Verweigerern von Impfberatung droht ab Juni Geldstrafe

Eltern von Kita-Kindern droht 2.500 Euro Strafe, wenn sie sich der verpflichtenden Impfberatung verweigern. Das ist Konsequenz eines ...

Tabletten

© über dts Nachrichtenagentur

Arzneimittel-Lieferengpässe Ärzte wollen politische Lösung

Der Deutsche Ärztetag hat eine rasche politische Lösung für Lieferengpässe bei Medikamenten und Impfstoffen angemahnt. Das ...

Flughafen Düsseldorf

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Manchester-Attentäter legte Zwischenstopp in Düsseldorf ein

Der mutmaßliche Attentäter von Manchester hat vier Tage vor seinem Bombenanschlag auf einem Flug von der Türkei ins Vereinigte Königreich einen ...

Weitere Schlagzeilen