Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Friedhof

© über dts Nachrichtenagentur

27.10.2015

Elijah Wood Der Tod ist nicht das Ende

„Die Energie unseres Lebens kann nicht einfach nach dem Tod verschwinden.“

Los Angeles – Für Schauspieler Elijah Wood ist der Tod nicht das Ende. „Die Energie unseres Lebens kann nicht einfach nach dem Tod verschwinden“, so Elijah Wood im Gespräch mit der „Bravo“. „Aber was genau uns erwartet, weiß ich natürlich auch nicht.“

An der Existenz von Geistern zweifelt er nicht: „Schon seit meiner Kindheit liebe ich Gespenster-Storys und glaube, dass es so was gibt.“

Auch Schauspielerkollege Vin Diesel glaubt an das Übernatürliche: „Ich bin der Meinung, dass man als kreativer Mensch immer an solche Dinge glaubt“, sagte er der „Bravo“. „Ich liebe jede Art von Fantasy-Storys und Magie“, so Diesel.

„Ich bin jedenfalls sehr abergläubisch, klopfe auf Holz oder bekreuzige mich, bevor ich in ein Flugzeug steige“, erzählte der 48-Jährige. „Ich meine, dass jeder ein bisschen abergläubisch ist. Das hat einfach etwas mit unserer Kultur zu tun.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/elijah-wood-der-tod-ist-nicht-das-ende-90154.html

Weitere Nachrichten

Levina am 13.05.2017 beim ESC

© EBU, über dts Nachrichtenagentur

Eurovision Song Contest Sängerin Levina hat ESC-Enttäuschung weitgehend weggesteckt

Levina, die vor sechs Wochen beim Eurovision Song Contest (ESC) in Kiew mit mageren sechs Punkten auf dem vorletzten Platz gelandet war, hat nun die herbe ...

Jan Wagner

© über dts Nachrichtenagentur

Literatur Dichter Jürgen Becker lobt neuen Büchner-Preisträger Jan Wagner

Der Dichter Jürgen Becker hat neuen Georg-Büchner-Preisträger Jan Wagner gelobt. Becker, der vor drei Jahren mit dem Büchner-Preis ausgezeichnet wurde, hob ...

Geigen

© über dts Nachrichtenagentur

Musikerziehung Gregor Meyle sieht Eltern in der Pflicht

Der Musiker Gregor Meyle führt das abnehmende Interesse vieler Kinder daran, ein Instrument zu lernen, auf die mangelnde Initiative der Eltern zurück. ...

Weitere Schlagzeilen