Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Elf Tote bei Artillerieangriff auf Dorf

© AP, dapd

01.05.2012

Syrien Elf Tote bei Artillerieangriff auf Dorf

Über 100 Verletzte bei Selbstmordanschlägen einen Tag zuvor.

Beirut – Bei einem Artillerieangriff auf ein Dorf im Norden Syriens sind am Dienstag nach Angaben von Aktivisten elf Menschen ums Leben gekommen. Unter den Toten in der Ortschaft Mischmischan seien auch vier Frauen und zwei Kinder, teilte das in Großbritannien ansässige Syrische Observatorium für Menschenrechte mit.

Am Tag zuvor waren bei Selbstmordanschlägen in der Stadt Idlib mindestens neun Menschen getötet und über 100 weitere verletzt worden.

Unterdessen bemühten sich die Beobachter der Vereinten Nationen weiterhin, die brüchige Waffenruhe zwischen den Regierungstruppen und den Aufständischen zu überwachen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© AP, dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/elf-tote-bei-artillerieangriff-auf-dorf-53400.html

Weitere Nachrichten

Christian Lindner FDP 2013

© Gerd Seidel (Rob Irgendwer) / CC BY-SA 3.0

FDP-Chef Lindner Nur im Verdachtsfall Zugriff auf Handys von Asylbewerbern

Der Bundesvorsitzende der FDP, Christian Lindner, hat den Zugriff auf Mobiltelefone von Asylbewerbern im Einzelfall befürwortet, um deren Identität besser ...

Transrapid 09 Teststrecke Emsland

© Állatka / gemeinfrei

Transrapid Streit um Streckenrückbau in Niedersachsen geht weiter

Vor dem Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg geht am Mittwoch der jahrelange Streit um die Rückbaukosten der Transrapid-Teststrecke im Emsland in die ...

Sahra Wagenknecht Linke

© Sven Teschke / CC BY-SA 3.0 DE

Linke Wagenknecht plädiert für griechischen Euro-Abschied

Linken-Fraktionschefin Sahra Wagenknecht hat vor dem Treffen von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und IWF-Chefin Christine Lagarde für den Ausstieg ...

Weitere Schlagzeilen