Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Digital - newsburger.de

02.09.2011

Elektronik-Messe IFA öffnet für Besucher

Berlin – Die Elektronik-Messe IFA hat am Freitag ihre Tore für Besucher geöffnet. Mehr als 1.400 Aussteller präsentieren ihre Neuheiten auf 140.000 Quadratmetern. Bereits am Vormittag sind mehrere Tausend Gäste registriert worden. Im Mittelpunkt der Messe stehen Fernseher mit Internet-Anschluss, die Vernetzung unterschiedlicher Geräte sowie flache Tablet-Computer.

Bereits am Donnerstagabend hatte Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler (FDP) die Messe eröffnet und dabei die Chancen der Digitalisierung betont. „Wir sind alle Zeitzeugen einer Revolution, nämlich tatsächlich der digitalen Revolution“, sagte er im Hinblick auf die Umbrüche in den arabischen Ländern.

Bis zum letzten Messetag am Mittwoch erwarten die Veranstalter mehr als 220.000 Besucher.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/elektronik-messe-ifa-oeffnet-fuer-besucher-27177.html

Weitere Nachrichten

Facebook Internet

© facebook

"Instant Games" Facebooks Messenger spielt mit der ganzen Welt

1,2 Mrd. Menschen nutzen den Messenger von Facebook - und ab sofort arbeitet der Social-Media-Gigant verstärkt daran, zum Amüsement der User beizutragen. ...

Smartphone-Nutzerinnen

© über dts Nachrichtenagentur

`Ingress Holocaust-Überlebende protestieren gegen Smartphone-Spiel

Vertreter der Überlebenden des Holocaust protestieren gegen ein Smartphone-Spiel von Google. Zuvor hatte das "ZeitMagazin" berichtet, dass KZ-Gedenkstätten ...

Menschen

© über dts Nachrichtenagentur

Umfrage Jeder Fünfte hat Interesse an einer Virtual-Reality-Brille

Jeder fünfte Deutsche ab 14 Jahren kann sich vorstellen, Virtual-Reality-Brillen, die ihre Nutzer in imaginäre 3D-Welten versetzen, zu nutzen. Dies ist das ...

Weitere Schlagzeilen