Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

29.11.2010

“El Clásico” Barcelona blamiert Real Madrid mit 5:0

Barcelona – In der spanischen Primera Division hat am Montagabend der FC Barcelona gegen Real Madrid mit 5:0 gewonnen. Das sogenannte „El Clásico“, der Klassiker, zwischen den beiden Erzrivalen ist das spanische Fußball-Highlight der Saison.

Bereits in der 10. Minute konnte Barcelona durch einen Treffer von Xavi in Führung gehen. Pedro legte in der 18. Minute nach und erhöhte auf den 2:0-Halbzeitstand. Villa konnte mit zwei Treffern (54. und 57. Minute) den Sieg für Barcelona perfekt machen. Jeffrén setzte aber noch ein Tor drauf. In der letzten Spielminute traf er zum 5:0-Endstand.

Das Aufeinandertreffen der erfolgreichsten Klubs aus den beiden größten Metropolen Spaniens gilt als eines der bedeutendsten Duelle des Klubfußballs. Rund 98.000 Zuschauer verfolgten das Spiel live im Stadion Camp Nou in Barcelona.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/el-clasico-barcelona-blamiert-real-madrid-mit-50-17497.html

Weitere Nachrichten

Rad-Rennfahrer mit Fahrradhelm

© über dts Nachrichtenagentur

Dopingskandale Scharping sieht Radsport vollständig rehabilitiert

Für Rudolf Scharping hat der Radsport seine Glaubwürdigkeit nach den großen Dopingskandalen komplett zurückgewonnen. Auf die Frage, bei welchem Kilometer ...

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Russland gewinnt Eröffnungsspiel gegen Neuseeland

Gastgeberland Russland hat das Eröffnungsspiel des Confed Cups am Samstagabend gegen Neuseeland mit 2:0 gewonnen. Ein Eigentor am neuseeländischen Kasten ...

Anthony Modeste 1. FC Köln

© über dts Nachrichtenagentur

1. FC Köln Schmadtke bestätigt Angebot aus China für Modeste

Im Bemühen, Stürmer Anthony Modeste zu verpflichten, ist der chinesische Erstligist Tianjin Quanjian beim 1. FC Köln mit einem Angebot vorstellig geworden: ...

Weitere Schlagzeilen