Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

EKD-Ratsvorsitzender Schneider hat ihn bekehrt

© Dirk Vorderstraße / CC BY 2.0

13.01.2013

Steinbrück EKD-Ratsvorsitzender Schneider hat ihn bekehrt

„Ich bin ihm sehr dankbar für die Impulse.“

Berlin – Der SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück denkt nach eigenem Bekunden wieder über „Gott und die letzten Dinge“ nach. Gegenüber der Nordrhein-Westfalen-Ausgabe der „Welt am Sonntag“ sagte er, dass bei dieser Wiederannäherung an das Thema Gott vor allem der EKD-Ratsvorsitzende Nikolaus Schneider eine entscheidende Rolle gespielt habe. In intensiven Gesprächen sei es Schneider gelungen, sein Denken wieder zu öffnen für Fragen des Glaubens und der Religion.

Steinbrück weiter: „Ich bin ihm sehr dankbar für die Impulse, die er mir dabei gegeben hat – sie haben mir das Bewusstsein für die Dimensionen unserer Existenz jenseits unseres Tuns geschärft.“

Der Sozialdemokrat trat bereits mit 18 Jahren aus der Kirche aus. Rund 40 Jahre später machte er diesen Schritt rückgängig und wurde Mitglied der evangelischen Kirche. In der ARD-Talkshow „Günther Jauch“ erzählte Steinbrück vor wenigen Monaten, inzwischen könne er sich als „gläubig“ bezeichnen.

Schneider verkörpere wie kein anderer was Kirche ausmacht

Steinbrück ist nicht der einzige Politiker, der sich durch Schneider wieder zur Kirche hingezogen fühlte. Auch NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD) räumte gegenüber der „Welt am Sonntag“ ein, „wie kein anderer“ verkörpere Nikolaus Schneider „das, was evangelische Kirche ausmacht“. Wer seine Hilfe brauche, für den sei „er immer erreichbar – trotz aller Termine, Ämter und Zwänge“. Stets sei er „bei den Menschen, für die Menschen“.

Die ehemalige Katholikin Kraft weiter: „Ich habe das besonders stark empfunden nach der Katastrophe bei der Love Parade in Duisburg im Sommer 2010. In dem Trauergottesdienst hat er eine sehr berührende Predigt gehalten, in einer unglaublich schwierigen Stunde hat Nikolaus Schneider den Angehörigen der Opfer – und uns allen – Halt gegeben.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/ekd-ratsvorsitzender-schneider-hat-ihn-bekehrt-58962.html

Weitere Nachrichten

Joachim Herrmann CSU

© Harald Bischoff / CC BY-SA 3.0

CSU Herrmann legt Griechenland Verlassen des Schengen-Raums nahe

Der bayerische Innenminister und CSU-Spitzenkandidat Joachim Herrmann erwartet von Griechenland den Austritt aus dem Schengen-Vertrag, sollte das Land die ...

Frank-Walter Steinmeier

© über dts Nachrichtenagentur

Anschlag in Ägypten Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier erschüttert

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat entsetzt auf den Angriff auf einen Bus mit koptischen Christen in Ägypten reagiert. "Ich bin erschüttert, dass ...

EU-Parlament in Brüssel

© über dts Nachrichtenagentur

G7-Gipfel EU-Parlamentspräsident erwartet Signal gegen Terror

EU-Parlamentspräsident Antonio Tajani erwartet vom heute beginnenden G7-Gipfel in Taormina auf Sizilien eine "starke Reaktion" gegen den Terrorismus. "Wir ...

Weitere Schlagzeilen