Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Evangelische Kirche

© über dts Nachrichtenagentur

03.04.2015

"Spiegel" EKD-Ratsvorsitzender kritisiert Antisemitismus von Martin Luther

„Diese Verirrungen können nur Anlass zu Trauer und Scham sein.“

Berlin – Der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Heinrich Bedford-Strohm, kritisiert den Antisemitismus von Martin Luther. „Luther hat sich in seiner Spätzeit unhaltbar und in kruden Thesen über das Judentum geäußert“, sagte Bedford-Strohm dem Nachrichten-Magazin „Der Spiegel“. „Diese Verirrungen können nur Anlass zu Trauer und Scham sein.“

Man habe „leider jahrhundertelang immer wieder übersehen“, dass Christen „für immer in den biblischen Bund Gottes mit dem Volk Israel einbezogen“ seien, so Bedford-Strohm. Jesus habe zum gleichen Gott gebetet wie das jüdische Volk.

„Es ist eine Hypothek der christlichen Theologie, dass man an dieser Stelle lange die Tatsachen verdreht hat.“ Allerdings hätten sich die christlichen Kirchen diesem Versagen inzwischen intensiv gestellt.

Bedford-Strohm ist bayerischer Landesbischof. Im November 2014 wurde er zum Ratsvorsitzenden der EKD gewählt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/ekd-ratsvorsitzender-kritisiert-antisemitismus-von-martin-luther-81533.html

Weitere Nachrichten

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Weitere Schlagzeilen