Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

20.05.2010

Eishockey-WM: Deutschland gegen Schweiz – Halbfinale lockt

Mannheim – Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft spielt heute Abend im Viertelfinale der Eishockey-WM gegen die Schweiz. Die Mannschaft von Trainer Uwe Krupp hatte am Montag mit einem 2:1-Sieg gegen die Slowakei das Ticket für das Viertelfinale gelöst und steht zum ersten Mal seit 2003 wieder in der K.o.-Runde. Das Mindestziel ist damit erreicht, die Deutschen könnten also vollkommen befreit aufspielen. „Der Druck ist weg“, sagte Verteidiger Christian Ehrhoff.

Gegen die Schweiz hat die deutsche Mannschaft laut Krupp allerdings nur eine „Außenseiterchance“. Die Schweizer haben in sechs der letzten acht Turniere die K.o.-Runde erreicht. Andererseits wächst auch bei den Schweizern vor dem Spiel in Mannheim die Nervosität. „Das wird doppelt schwer für uns. Sie spielen gut und haben den riesigen Heimvorteil“, so der kanadische Trainer der Schweizer, Sean Simpson, über den Gegner.

Nach einem starken Start hatte die Schweizer Mannschaft zuletzt zweimal verloren, darunter eine 0:5-Pleite gegen Schweden. In den anderen Viertelfinals spielen heute Schweden gegen Dänemark, Finnland gegen Tschechien sowie im Duell der beiden Topfavoriten Russland gegen Kanada.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/eishockey-wm-deutschland-gegen-schweiz-halbfinale-lockt-10548.html

Weitere Nachrichten

Monaco

© über dts Nachrichtenagentur

Formel 1 Sebastian Vettel gewinnt Rennen in Monaco

Sebastian Vettel hat den Großen Preis von Monaco gewonnen. Der Ferrari-Pilot kam am Sonntagnachmittag vor Kimi Räikkönen und Daniel Ricciardo ins Ziel. Auf ...

Borussia-Dortmund-Spieler

© über dts Nachrichtenagentur

Fußball Borussia Dortmund will Nachwuchtstrainer länger halten

Borussia Dortmund will eigene Nachwuchstrainer nicht mehr wie zuletzt für andere Profiklubs freigeben. "Wo gute Arbeit geleistet wird, entstehen ...

Thomas Tuchel

© über dts Nachrichtenagentur

Borussia Dortmund Tuchel will bleiben

Thomas Tuchel, Trainer von Bundesligist Borussia Dortmund, will sein Amt behalten. "Ich würde gern bleiben und hoffe, dass die Gespräche ergebnisoffen ...

Weitere Schlagzeilen