newsburger.de Nachrichten aus aller Welt

Eishockey Eishockey-Legende Xaver Unsinn ist tot

Füssen – Der ehemalige Eishockey-Bundestrainer Xaver Unsinn ist tot. Wie der Deutsche Eishockey-Bund (DEB) mitteilte, starb Unsinn am Mittwoch nach schwerer Krankheit im Alter von 82 Jahren in Füssen. Der DEB würdigte „Mr. Eishockei“ als „einen hervorragenden Spieler, einen herausragenden und verdienten Trainer“.

Xaver Unsinn gewann als Spieler zwischen 1946 und 1960 acht Meisterschaften mit dem EV Füssen und nahm an drei Weltmeisterschaften und zwei Olympiaden teil. Insgesamt absolvierte er 72 Länderspiele und erzielte dabei 24 Treffer.

Zwischen 1975 und 1977 sowie 1982 und 1990 trainierte Unsinn die DEB-Auswahl, bevor er das Amt aus gesundheitlichen Gründen niederlegen musste. Sein größter Erfolg als Trainer war der Gewinn der Bronzemedaille bei den Olympischen Spielen in Innsbruck 1976.

05.01.2012 © dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

Weitere Meldungen

Coronavirus Eishockey-Liga beendet Saison

Die Deutsche Eishockey-Liga (DEL) beendet die Saison wegen des Coronavirus mit sofortiger Wirkung vorzeitig. Die anstehenden Playoffs könnten nicht mehr durchgeführt werden, hieß es in einer Mitteilung am Dienstag. ...

Eishockey-WM Schweden Weltmeister

Die Schweiz hat bei der Eishockey-WM in Stockholm und Helsinki eine Sensation verpasst und im Finale gegen Gastgeber Schweden mit 1:5 (1:2, 0:0, 0:3) verloren. Es war die erste Niederlage für die "Eisgenossen" nach neun Siegen in Folge. ...

Eishockey Schweizer U20-Team zieht in WM-Viertelfinale ein

Viernationen-Turnier Schweiz kann auf NHL-Spieler zurückgreifen

Eishocky-WM Russland gewinnt Finale gegen Slowakei

Eishockey Eisbären Berlin sind deutscher Meister

NHL Panthers und Bruins kassieren Play-off-Niederlage

Eishockey Panthers mit wichtigem Auswärtssieg in der NHL

DEL Der Weg zum Titel führt nur über Berlin

NHL Seidenberg siegt mit den Boston Bruins in Toronto

DEL Tabellenführer Ingolstadt stolpert über Hamburg

Eishockey Russland siegt zum Jubiläum der Super-Serie

Eishockey Favoritensterben in der DEL

NHL Rekordserie der Red Wings beendet

NHL Ehrhoff und Buffalo feiern Sieg

Detroit Red Wings 23 Siege in Folge

NHL Boston und Vancouver siegen im Gleichschritt

NHL Ehrhoff und Seidenbergs mit Heimniederlagen

NHL Goc mit Assist bei Panthers-Sieg in New York

NHL Boston Bruins wieder in Erfolgsspur

« Vorheriger ArtikelNächster Artikel »