Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

07.01.2011

Einzelhandelsumsatz im vergangenen Jahr gestiegen

Wiesbaden – Die Einzelhandelsunternehmen in Deutschland haben 2010 zwischen 1,3 Prozent und 1,6 Prozent mehr Umsatz gemacht als im Jahr zuvor. Das teilte das Statistische Bundesamt nach vorläufigen Ergebnissen am Freitag mit. Diese Schätzung basiert auf den Umsätzen der Monate Januar bis November 2010, die nominal 2,5 Prozent und real 1,3 Prozent höher waren als im vergleichbaren Vorjahreszeitraum. Im November 2010 erzielte der Einzelhandel in Deutschland real 2,0 Prozent mehr Umsatz als im November 2009. Im Vergleich zum Oktober 2010 ist der Umsatz im November 2010 real um 2,4 Prozent gesunken.

Aufgrund der Schätzanteile in den Daten werden sich die Werte für November 2010 voraussichtlich noch erhöhen. Der Einzelhandel mit Lebensmitteln, Getränken und Tabakwaren setzte im November 2010 real 0,2 Prozent weniger um als im Vorjahr.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/einzelhandelsumsatz-im-vergangenen-jahr-gestiegen-18585.html

Weitere Nachrichten

Euro- und Dollarscheine

© über dts Nachrichtenagentur

Weltbank Private Investoren sollen Entwicklungshilfe unterstützen

Private Investoren sollen nach dem Willen von Weltbank-Präsident Jim Yong Kim in Zukunft die staatliche Entwicklungshilfe unterstützen. "Die offizielle ...

Facebook

© über dts Nachrichtenagentur

Facebook Sandberg für neue Fehlerkultur in Firmen

Facebook-Chefin Sheryl Sandberg hat sich für eine neue Fehlerkultur in Firmen ausgesprochen. "Auch Firmen können Resilienz lernen", sagte sie der ...

Brot und Brötchen

© über dts Nachrichtenagentur

Stichproben Schaben und Kot in Großbäckereien gefunden

Deutschlands Verbraucher erfahren in der Regel nichts von ekelerregenden Zuständen in Lebensmittelbetrieben - trotz eines entsprechenden Gesetzes. Wie eine ...

Weitere Schlagzeilen