Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Eintracht-Kapitän Schwegler zurück im Kader

© dapd

24.02.2012

2. Bundesliga Eintracht-Kapitän Schwegler zurück im Kader

Veh kann aus dem Vollen schöpfen.

Frankfurt/Main – Armin Veh, Trainer von Zweitliga-Tabellenführer Eintracht Frankfurt, kann am Sonntag (13.30 Uhr) im Spiel beim Tabellenfünften SC Paderborn personell aus dem Vollen schöpfen. Kapitän Pirmin Schwegler ist nach ausgeheiltem Zehenbruch ebenso wieder einsatzfähig wie Innenverteidiger Martin Amedick nach kuriertem Muskelfaserriss im Oberschenkel. Ob er deshalb die Anfangsformation im Vergleich zum 6:1-Kantersieg gegen den Lokalrivalen FSV ändert, wollte Veh am Freitag noch nicht verraten.

Stürmer Mohamadou Idrissou, in der Hinrunde zweiterfolgreichster Torschütze der Eintracht, muss nach seiner Knöchel-OP vermutlich mit einem Platz auf der Ersatzbank vorlieb nehmen. „Erwin Hoffer hat die ganzen Spiele eigentlich ordentlich gespielt. Ich habe eigentlich keinen Grund zu wechseln, wenn ein Spieler immer seine Leistung ordentlich abruft“, sagte Veh.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/eintracht-kapitaen-schwegler-zurueck-im-kader-42147.html

Weitere Nachrichten

Fussball

© Normanvogel / CC BY-SA 3.0

DFB-Pokal Schalke, Bayern und Köln im Achtelfinale

In der zweiten Runde des DFB-Pokals hat der FC Schalke 04 mit 3:2 gegen den 1. FC Nürnberg gewonnen und zieht somit ins Achtelfinale ein. Schalke übernahm ...

Union Berlin Stadion Fussball

© Platte / CC BY-SA 3.0

Fußball Fälle von Fangewalt nehmen massiv zu

In Sachsen-Anhalt sind gewaltbereite Fußballfans zu einem wachsenden Problem für die öffentliche Sicherheit geworden. Das berichtet die in Halle ...

Olympia IOK Lausanne

© FreeMO / gemeinfrei

DOSB Medaillenkandidaten sollen schon in Grundschulen gesucht werden

Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) soll künftig schon in Grundschulen nach Talenten suchen. Im Entwurf des sogenannten "Eckpunktepapiers zur ...

Weitere Schlagzeilen