Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

„Einschlägige grenzpolizeiliche Erfahrung

© dapd

27.03.2012

Illegale Einreisen „Einschlägige grenzpolizeiliche Erfahrung“

Polizisten dürfen Zugreisende wegen ihrer Hautfarbe kontrollieren.

Koblenz – Bei Kontrollen gegen illegale Einreisen darf die Bundespolizei Zugreisende auch allein wegen ihres Aussehens ansprechen. Das entschied das Verwaltungsgericht Koblenz in einem am Dienstag veröffentlichten Urteil. Demnach greifen Beamten bei stichprobenartigen Kontrollen auf ihre „einschlägige grenzpolizeiliche Erfahrung“ zurück und dürfen deshalb Personen auch ohne konkreten Verdacht und nur wegen ihrer Hautfarbe auswählen. Dies gelte jedenfalls für Bahnstrecken, die von Ausländern erfahrungsgemäß zu illegalen Einreise genutzt werden.

Ein Mann hatte geklagt, weil er auf einer Zugreise von zwei Beamten kontrolliert werden sollte, er aber die Herausgabe seiner Papiere verweigert hatte. Einer der Beamten hatte geäußert, den Mann wegen seines ausländischen Aussehens angesprochen zu haben.

(Aktenzeichen: 5K1026/11.KO, Urteil vom 28. Februar 2012)

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/einschlaegige-grenzpolizeiliche-erfahrung-47750.html

Weitere Nachrichten

Erdbeben

© Nature / gemeinfrei

Italien Leichtes Erdbeben südöstlich der Stadt Perugia

In Italien hat sich am Mittwoch, gegen 19:10 Uhr etwa 40 Kilometer südöstlich der Stadt Perugia, ein leichtes Erdbeben der Stärke 5,4 ereignet. Berichte ...

Michael Mittermeier 2009

© Smalltown Boy / CC BY-SA 3.0

Michael Mittermeier „Mein Umfeld ist heute arschlochfreie Zone“

Comedian Michael Mittermeier (50) erklärt in der aktuellen GALA (Ausgabe 44/16, ab morgen im Handel), warum er seit drei Jahren nicht mehr auf großen ...

Lena Gercke 2011

© Manfred Werner (Tsui) / CC BY-SA 3.0

Lena Gercke „Das Thema Kinder rückt näher“

Top-Model und Moderatorin Lena Gercke will wieder vermehrt in ihrer Heimat arbeiten. "Ich habe mich bewusst entschieden, dass ich mehr Zeit in Deutschland ...

Weitere Schlagzeilen