Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Taucher geben Suche auf

© dapd

04.02.2012

Eingebrochener Schlittschuhläufer Taucher geben Suche auf

Erst bei neuen Hinweisen will Polizei Suchaktion wieder starten.

Nettetal – Ein Schlittschuhläufer ist bei seiner Fahrt über einen zugefrorenen See in Nettetal eingebrochen und ums Leben gekommen. Die Rettungskräfte gaben die Hoffnung am Samstag auf und stellten die Suchaktion nach dem 43-jährigen Familienvater ein. Erst wenn sich neue Hinweise ergeben, soll die Suche fortgesetzt werden, sagte ein Polizeisprecher.

Der Mann war am Freitag trotz Warnungen durch Schilder und einen Fußgänger auf die brüchige Eisfläche gestiegen. “Er hat sich zu sicher gefühlt und ist in die Mitte gebogen”, sagte ein Polizeisprecher. Dort hielt die Eisschicht dem Druck nicht mehr Stand, und der Mann brach ein. Die Rettungskräfte hatten am Freitag die Mütze des Niederländers im eisigen Wasser entdeckt.

Am Samstagvormittag waren Taucher in den eiskalten Krickenbecker See gestiegen, um den Mann zu finden. Die Aktion musste aber abgebrochen werden, da die Ausrüstung einzufrieren drohte. Zudem konnten die Einsatzkräfte nur wenige Meter weit sehen. Parallel zu den Tauchern war ein Hubschrauber im Einsatz, um den Schnee von der Eisfläche zu blasen und somit Blick auf die Leiche unter der Eisfläche frei zulegen. Aber auch dieser Versuch schlug fehl.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/eingebrochener-schlittschuhlaeufer-taucher-geben-suche-auf-38066.html

Weitere Nachrichten

Nazi Rechtsradikaler

© ginasanders / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht Rechte Gewalt bleibt auf hohem Niveau

Rechte Gewalttäter schlagen nach Informationen des Tagesspiegels (Montagausgabe) unvermindert zu. Die Polizei registrierte im vergangenen Jahr nach ...

Polizei

© ank / newsburger.de

Neuer Eigentümer „Horror-Haus“ von Höxter ist verkauft

Das "Horror-Haus" von Höxter-Bosseborn hat einen neuen Eigentümer. Ein Handwerker aus der näheren Umgebung habe die Immobilie für einen vierstelligen Preis ...

Thomas Kutschaty SPD

© SPD-Landtagsfraktion NRW / gemeinfrei

NRW-Justizminister Toiletten-Putzen und Stadion-Verbote zur Ahndung von Straftaten

NRW-Justizminister Thomas Kutschaty (SPD) hat eine deutliche Ausweitung der Möglichkeiten zur Ahndung von Straftaten gefordert. "Ich würde mir wünschen, ...

Weitere Schlagzeilen