Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Eine Verletzte bei Wohnhaus-Einsturz

© dapd

09.03.2012

Rheine Eine Verletzte bei Wohnhaus-Einsturz

Eine Bewohnerin leicht verletzt.

Rheine – Beim Teileinsturz eines Einfamilienhauses im nordrhein-westfälischen Rheine (Kreis Steinfurt) ist eine Bewohnerin leicht verletzt worden. Eine Giebelwand des Hauses sei am Freitagabend aus noch ungeklärter Ursache komplett weggebrochen, sagte ein Polizeisprecher auf dapd-Anfrage. „Man kann in das Gebäude hineinsehen wie in ein Puppenhaus.“

Bei der Leichtverletzten handelt es sich demnach um eine ältere Frau. Sie habe ärztlich versorgt werden müssen. Weitere Menschen seien nicht verletzt worden, auch werde niemand mehr in der Ruine vermutet. Die Einsatzkräfte berieten am Abend, wie das Gebäude abzusichern sei. Am Samstag sollen Fachleute zur Einsturzursache ermitteln. Erkenntnisse über einen Knall oder eine Explosion vor dem Unglück lagen der Polizei am Freitag zunächst nicht vor.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/eine-verletzte-bei-wohnhaus-einsturz-44942.html

Weitere Nachrichten

Diesel-Preis an einer Tankstelle

© über dts Nachrichtenagentur

Umweltproblem Diesel-Verbot sorgt für Feinstaubproblem in den Städten

Die sinkenden Zulassungszahlen und schwindenden Marktanteile von Pkw mit Diesel-Motoren sorgen nach Informationen der "Welt am Sonntag" für ein neues ...

Britische Polizei

© über dts Nachrichtenagentur

London Polizei bestätigt 6 Todesopfer nach Terroranschlag

Nach dem Terroranschlag in London vom Samstagabend hat die Polizei am frühen Sonntagmorgen sechs Todesopfer bestätigt. Darüber hinaus seien drei Attentäter ...

Britische Polizei

© über dts Nachrichtenagentur

London Polizei sucht nach Terroranschlag Tatverdächtigen

Nach dem Londoner Terroranschlag sucht die Polizei nach mindestens einem Tatverdächtigen, der womöglich auf der Flucht ist. Dem Vernehmen nach waren ...

Weitere Schlagzeilen