Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Eigener Präsidentenkandidat der Muslimbrüder?

© AP, dapd

21.03.2012

Ägypten Eigener Präsidentenkandidat der Muslimbrüder?

Nominierung eines eigenen Kandidaten Mittel um den aufgestauten Ärger über den Ausschluss von Mitgliedern zu lindern.

Kairo – Entgegen ihrer bisherigen Position wird die muslimische Bruderschaft in Ägypten möglicherweise doch einen Kandidaten für die Präsidentenwahl aufstellen. Seine Organisation werde von dem regierenden Militärrat unter Druck gesetzt, sagte Generalsekretär Mahmud Hussein am Mittwoch. So hätten die Generäle alle ihre Forderungen nach Bildung einer Regierung abgelehnt und versucht, die übrigen Präsidentenkandidaten davon zu überzeugen, auf Unterstützung durch die Bruderschaft zu verzichten. Bei den Parlamentswahlen errangen die Muslimbrüder fast die Hälfte der Mandate.

Beobachter halten die Nominierung eines eigenen Kandidaten allerdings eher für ein Mittel, um den aufgestauten Ärger vor allem der jüngeren Mitglieder über den Ausschluss von Mitgliedern, die von der offiziellen Linie abweichen, zu lindern.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© AP, dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/eigener-praesidentenkandidat-der-muslimbrueder-46878.html

Weitere Nachrichten

Bundesamt Verfassungsschutz Berlin

© Wo st 01 / CC BY-SA 3.0 DE

Verfassungsschutz Maaßen will Kommunikationsüberwachung im großen Stil

Das Bundesamt für Verfassungsschutz verlangt zur besseren Terrorabwehr einen Zugriff auf die Kommunikationsströme in Deutschland. "Wie der BND im Ausland ...

Sigmar Gabriel SPD Bundesparteitag

© Olaf Kosinsky / CC BY-SA 3.0 DE

SPD Gabriel fordert Abgrenzung der EU von Amerika

Außenminister Sigmar Gabriel (SPD) hat in der Debatte um die künftigen Beziehungen zwischen Deutschland und den USA zur Abgrenzung aufgerufen. "Die ...

Berliner Fanmeile

© über dts Nachrichtenagentur

CDU Strobl begrüßt Rucksackverbote auf Großveranstaltungen

Der CDU-Bundesvize Thomas Strobl begrüßt Rucksackverbote auf Großveranstaltungen. "Ich halte es für sehr vernünftig, dass die Veranstalter von `Rock am ...

Weitere Schlagzeilen