Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Polizeiwagen

© über dts Nachrichtenagentur

08.01.2013

Grattersdorf Ehepaar tot in Wohnhaus gefunden

„Hinweise auf ein Einwirken Dritter liegen derzeit nicht vor.“

Grattersdorf – Im niederbayerischen Grattersdorf (Landkreis Deggendorf) ist am Montagabend ein Ehepaar im Alter von 63 und 65 Jahren tot in seiner Wohnung aufgefunden worden. Wie die örtliche Polizei mitteilte, hatte der 40-jährige Sohn die Behörden alarmiert, weil er seit längerer Zeit nichts mehr von seiner Mutter gehört hatte.

Neben den Leichen wurden nach Angaben der Polizei auch Patronenhülsen und eine Schusswaffe entdeckt. Ob Schussverletzungen auch die Todesursache waren, könne derzeit aber noch nicht abschließend gesagt werden.

„Es wird in alle Richtungen ermittelt, jedoch deutet momentan viel auf ein Suizidgeschehen hin“, so Oberstaatsanwältin Kunigunde Schwaiberger. „Hinweise auf ein Einwirken Dritter liegen derzeit nicht vor“, so die Behördenleiterin weiter.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/ehepaar-tot-in-wohnhaus-gefunden-58826.html

Weitere Nachrichten

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Weitere Schlagzeilen