Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Ehemaliger US-Vizepräsident Cheney warnt vor neuem Terror

© dts Nachrichtenagentur

25.09.2011

Dick Cheney Ehemaliger US-Vizepräsident Cheney warnt vor neuem Terror

Washington – Der ehemalige US-Vizepräsident Dick Cheney warnt vor weiteren Anschlägen in den USA. In einem Gespräch mit dem „Spiegel“ sagte Cheney: „Wir werden weiterhin bedroht. Ich fürchte, dass es neue Anschläge geben wird.“

Trotz der weltweiten Kritik verteidigte Cheney den Irak-Krieg und die verschärften Vernehmungsmethoden, zu denen unter anderem auch Waterboarding gehört, simuliertes Ertränken. Er begründete dies damit, dass die Vereinigten Staaten „Informationen gesammelt haben, die wir benötigten, um die Sicherheit der Nation zu gewährleisten“. Das Gefangenenlager Guantanamo bezeichnete er als eine „exzellente Einrichtung“. „Viele Insassen leben dort besser als in ihren Heimatländern“, sagte Cheney.

Cheney zeigte sich erfreut darüber, dass Präsident Barack Obama vieles von dem fortgeführt hat, was die Regierung von George W. Bush begonnen hat, etwa den Krieg in Afghanistan, den Betrieb des Gefangenenlagers Guantanamo, die Steuererleichterungen für Millionäre: „Die Politik, die seine Regierung umsetzt, ist besser als das, was ich nach seinem Wahlkampf erwartet habe“, sagte Cheney über Obama.

Hart ging Cheney mit den europäischen Nato-Partnern ins Gericht, die sich aus seiner Sicht zu sehr auf die USA verließen. „Ich mag meine deutschen Freunde, aber wahr ist doch, dass – von wenigen Ausnahmen abgesehen – die meisten unserer Nato-Partner nicht die Standards erfüllen, die man von ernsthaften Partnern erwarten würde.“

Lob zollte er dagegen Bundeskanzlerin Angela Merkel in ihrem Versuch, die Finanzkrise in den Griff zu bekommen. „Ich glaube nicht, dass es ihr helfen wird, wenn ich gute Dinge über sie sage, aber ich halte sie für eine effektive Führerin in schwierigen Zeiten.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/ehemaliger-us-vizepraesident-cheney-warnt-vor-neuem-terror-28618.html

Weitere Nachrichten

Martin Schulz

© über dts Nachrichtenagentur

SPD Martin Schulz fordert mehr Haltung gegen Trump

Nach der Kritik von Bundeskanzlerin Angela Merkel an der ihrer Ansicht nach nachlassenden Zuverlässigkeit der Vereinigten Staaten als Bündnispartner hat ...

Finanzamt

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Bundessteuerberaterkammer will Abschaffung der Abgeltungsteuer

Die Bundessteuerberaterkammer wird auf ihrer am Montag beginnenden Jahrestagung in München die Abschaffung der Abgeltungsteuer fordern. Das berichtet das ...

Peer Steinbrück

© über dts Nachrichtenagentur

SPD Seeheimer verurteilen Steinbrücks Schulz-Kritik

Auch der konservative Flügel innerhalb der SPD, der Seeheimer Kreis, zu dem sich auch Ex-Finanzminister Peer Steinbrück zählte, weist dessen Kritik am ...

Weitere Schlagzeilen