Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

13.12.2009

Ehemaliger US-Notenbankchef plädiert für Wandel der amerikanischen Wirtschaft

Washington – Paul Volcker, ehemaliger amerikanischer Notenbankchef und Vorsitzender des von Präsident Obama berufenen Economic Recovery Advisory Boards, plädiert für einen Wandel der amerikanischen Wirtschaft. „Amerika muss sich ändern, wenn sich die Lage nachhaltig verbessern soll“, so Volcker gegenüber dem Nachrichtenmagazin „Spiegel“. Weiterhin glaube er nicht, „dass wir schon überm Berg sind. Einen Rückfall würde ich auf keinen Fall ausschließen. Wenn wir weiter machen wie bisher und einfach nur den Konsum wieder hochfahren, laufen wir geradewegs in die nächste Krise hinein“. US-Notenbank-Chef Ben Bernanke hatte die Rezession kürzlich für „beendet“ erklärt. Volcker empfiehlt dem US-Präsidenten, dem Beispiel Deutschlands zu folgen und wieder eine produzierende Industrie mit exportfähigen Produkten aufzubauen: „Ich finde es bewundernswert, wie es Deutschland trotz der höheren Lohnkosten schafft, immer noch eine so dominante Exportnation zu sein. Ich wünschte, wir hätten auch weniger Finanzingenieure und dafür mehr echte Ingenieure.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/ehemaliger-us-notenbankchef-plaediert-fuer-wandel-der-amerikanischen-wirtschaft-4756.html

Weitere Nachrichten

Internet Cafe

© Subhi S Hashwa / gemeinfrei

Stopp der Vorratsdatenspeicherung Unions-Fraktionsvize Harbarth kritisiert Bundesnetzagentur

Der stellvertretende Vorsitzende der Unionsfraktion, Stephan Harbarth, hat die Entscheidung der Bundesnetzagentur zum Stopp der Vorratsdatenspeicherung als ...

Heiko Maas SPD 2017

© Sandro Halank / CC BY-SA 3.0

"Ehe für alle" Maas fordert Kritiker zum Einlenken auf

Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) hat die Kritiker der "Ehe für alle" aufgefordert, ihren Widerstand gegen das Vorhaben aufzugeben. Maas sagte der ...

kik-Filiale

© über dts Nachrichtenagentur

Bangladesh Accord Modemarken unterschreiben neuen Vertrag mit Arbeitern

Der Vertrag über die Sanierung der Textilfabriken in Bangladesch, der sogenannte Bangladesh Accord, wird über das Jahr 2018 hinaus verlängert. Damit soll ...

Weitere Schlagzeilen