Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

20.12.2009

Ehefrau von Tiger Woods will angeblich alleiniges Sorgerecht

Orlando – Elin Nordegren, Ehefrau des in die Schlagzeilen geratenen Golfprofis Tiger Woods, will bei einer Scheidung angeblich das alleinige Sorgerecht und zudem die Hälfte seines auf knapp 200 Millionen Euro geschätzten Vermögens. Das berichtet die britische Boulevard-Zeitung „News of the World“ unter Berufung auf eine Freundin der 34-Jährigen. Woods und Nordegren haben zwei Kinder im Alter von zwei Jahren und 10 Monaten. Nach einem Autounfall Ende November waren in US-Medien immer neue Spekulationen über angebliche Affären des Golfers aufgekommen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/ehefrau-von-tiger-woods-will-angeblich-alleiniges-sorgerecht-5104.html

Weitere Nachrichten

Heiko Maas SPD 2017

© Sandro Halank / CC BY-SA 3.0

"Ehe für alle" Maas fordert Kritiker zum Einlenken auf

Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) hat die Kritiker der "Ehe für alle" aufgefordert, ihren Widerstand gegen das Vorhaben aufzugeben. Maas sagte der ...

kik-Filiale

© über dts Nachrichtenagentur

Bangladesh Accord Modemarken unterschreiben neuen Vertrag mit Arbeitern

Der Vertrag über die Sanierung der Textilfabriken in Bangladesch, der sogenannte Bangladesh Accord, wird über das Jahr 2018 hinaus verlängert. Damit soll ...

Homosexueller Aktivist

© über dts Nachrichtenagentur

CSU Landesgruppenchefin will gegen „Ehe für alle“ stimmen

CSU-Landesgruppenchefin Gerda Hasselfeldt wird nach eigenen Angaben im Bundestag gegen die "Ehe für alle" stimmen. "Die Ehe von Frau und Mann steht unter ...

Weitere Schlagzeilen