Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Ehefrau des Schützen kondoliert den Hinterbliebenen

© AP, dapd

20.03.2012

Amoklauf Ehefrau des Schützen kondoliert den Hinterbliebenen

Anwalt: Mutmaßlicher Täter kann sich an wenig erinnern.

Seattle/Fort Leavenworth – Die Ehefrau des mutmaßlichen US-Amokschützen von Afghanistan hat den Hinterbliebenen der Opfer ihr Beileid ausgesprochen. Auch sie wolle wissen, was passiert sei, hieß es am Montag in ihrer von einem Anwalt veröffentlichten Erklärung. Ihre Familie sei zutiefst betrübt. Was sie in Medienberichten gelesen und gesehen habe, passe in keiner Weise zum Charakter „des Mannes, den ich kenne und bewundere“, erklärte die Ehefrau. Der 38-Jährige, der in einem Militärgefängnis auf dem Stützpunkt Fort Leavenworth festgehalten wird, soll in Afghanistan 16 Zivilpersonen erschossen haben.

Ein Anwalt traf am Montag erstmals mit dem Beschuldigten zusammen. Sein Mandant habe nur bruchstückhafte Erinnerungen an die Tatnacht, sagte Anwalt John Henry Browne. Der Stabsunteroffizier könne sich an Einzelheiten vor und nach der Tat erinnern, aber nur an wenig während des mutmaßlichen Tatzeitraums. Aus Kreisen des US-Militärs verlautete, dass vermutlich in dieser Woche Anklage gegen den 38-Jährigen erhoben werde.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© AP, dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/ehefrau-des-schuetzen-kondoliert-den-hinterbliebenen-46543.html

Weitere Nachrichten

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Nazi Rechtsradikaler

© ginasanders / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht Rechte Gewalt bleibt auf hohem Niveau

Rechte Gewalttäter schlagen nach Informationen des Tagesspiegels (Montagausgabe) unvermindert zu. Die Polizei registrierte im vergangenen Jahr nach ...

Weitere Schlagzeilen