Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

10.06.2011

EHEC: Bauern erleichtert über Aufhebung der Warnungen bei Gurken, Tomaten und Salat

Berlin – Die deutschen Bauern haben die Aufhebung der Verzehrswarnungen für Tomaten, Gurken und Salat begrüßt. „Wir sind sehr froh und sehr erleichtert“, sagte der Präsident des Deutschen Bauernverbands, Gerd Sonnleitner, dem „Tagesspiegel“. Er gehe davon aus, dass die „Verbraucher jetzt wieder beherzt nach Gurken, Tomaten und Salat greifen werden“. Angst, altes Gemüse aus Lagerbeständen angedreht zu bekommen, müssten die Verbraucher nicht haben: „Man kann frisches Gemüse nicht lagern.“

Den Schaden, der den deutschen Gemüsebauern in den vergangenen Wochen entstanden ist, bezifferte Sonnleitner auf 65 Millionen Euro. „Wir versuchen, den Schaden komplett kompensiert zu bekommen“, sagte der Bauernpräsident mit Blick auf die von der EU-Kommission geplanten Entschädigungszahlungen. Notfalls müssten die Bundesländer und der Bund die Hilfe aus Brüssel aufstocken.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/ehec-bauern-erleichtert-ueber-aufhebung-der-warnungen-bei-gurken-tomaten-und-salat-21451.html

Weitere Nachrichten

Brot und Brötchen

© über dts Nachrichtenagentur

Stichproben Schaben und Kot in Großbäckereien gefunden

Deutschlands Verbraucher erfahren in der Regel nichts von ekelerregenden Zuständen in Lebensmittelbetrieben - trotz eines entsprechenden Gesetzes. Wie eine ...

Straßenverkehr

© über dts Nachrichtenagentur

BP-Europachef Fahrverbote wären „wenig zielführend“

Der Europachef des britischen Ölkonzerns BP, Wolfgang Langhoff, hält nichts von Bannmeilen für Dieselfahrzeuge in Städten wie München oder Stuttgart: ...

Ifo Institut für Wirtschaftsforschung Muenchen

© Carl Steinbeißer / CC BY-SA 3.0

Ifo Institut für Wirtschaftsforschung Geschäftsklimaindex im Juni auf 115,1 Punkte gestiegen

Der Ifo-Geschäftsklimaindex ist im Juni gestiegen: Der Index steht im sechsten Monat des Jahres bei 115,1 Zählern, teilte das Ifo-Institut für ...

Weitere Schlagzeilen